Frage von playandtravel, 66

Würdet ihr euch weiter um Kontakt mit der alten Klasse bemühen?

Bald endet das Schuljahr und unsere Klasse geht dann nach dem Abschluss mehr oder weniger getrennte Wege. An einigen meiner Klassenkameraden hänge ich allerdings sehr. Habe auch sonst nicht allzu viel Freunde. Umso wichtiger wäre mir das halten von Kontakt.

Viele der Klassenkameraden haben aber schon mehr oder weniger deutlich signalisiert, dass sie danach andere Pläne haben und eben eher nicht an weiteren Treffen interessiert sind. Soll ich trotzdem am letzten Schultag nochmal nachfragen oder soll ich diese eigentlich sehr netten Personen einfach gehen lassen und dann im Studium auf neue, nette Personen hoffen? (Hoffe mal, dass man im Studium dann überhaupt noch groß Kontakt findet, da hat man ja dann mehr die Vorlesungen usw...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pusteblume8146, 31

Ich war in einer ähnlichen Situation wie du. Ich wollte auch mit möglichst vielen Kontakt halten, ich habe mir sogar überlegt, jedem eine Kleinigkeit zu schenken, weil wir doch über Jahre in einer Klasse waren. Allerdings hatte ich auch nicht soo engen Kontakt zu den Meisten. 

Tja und da hätte ich mich eher lächerlich gemacht, weil sich auf der Abschiedsfeier nichtmals Jemand von Irgendjemandem verabschiedet hat.

Mit meinen wirklichen Freunden habe ich auch jetzt noch guten Kontakt :) 

Mein Rat: zwinge keinen Kontakt auf, es wird dann sowieso nicht halten und du hast es auch nicht nötig. Ich freue mich jedesmal sehr, wenn ich Jemanden zufällig wieder treffe, und so ist das auch ok für mich. Im Studium lernst du leicht wieder neue Leute kennen (meine Erfahrung). Das ist mir sogar leichter gefallen, wie in der Schule.

Wirkliche Freunde werden von sich aus daran interessiert sein, mit dir in Kontakt zu bleiben :)

LG

Kommentar von playandtravel ,

Eigentlich schade sowas. Da ist man so eine lange Zeit in einer Klasse, hilft sich gegenseitig und führt schöne, interessante Gespräche. Dann kommen die Abschlussprüfungen mit dem Abschlusszeugnis und niemand will mehr mit den Personen aus der Klasse zu tun haben? Finde ich einfach nur schade...

Zwingen würde ich sowieso niemanden, ich würde es eben nur nochmal anbieten. Hoffe aber auch, dass ich dann wenigstens im Studium wirklich Leute fürs Leben kennen lerne :/ Wenn man Freunde immer wieder verliert, nachdem etwas zuende gegangen ist, können sich ja auch keine echten Freundschaften entwickeln...

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Danke für den Stern!:)

Antwort
von Puma68, 31

Ich würde es versuchen. Vielleicht klappt es ja. Ein Versuch ist es ja Wert, falls du die Person nicht verlieren willst.

Antwort
von denis1124, 33

Ich würde mich schon darum bemühen, den Kontakt beizubehalten. 

Antwort
von EmtBayern, 27

Da 90% meiner Klasse sch eiße waren sehe ich keine Notwendigkeit hierfür :D

Du kannst ja deine Freundschaft nochmal beim verabschieden anbieten und wenn dann nix kommt im nachhinein hast dus versucht 

Denk immer dran wer dich nicht zu schätzen weiß verdient dich nicht.....

Kommentar von Scheisskopf ,

So isses

Kommentar von playandtravel ,

Jap du hast irgendwie auch recht :)

Antwort
von EmtBayern, 24

Versuch doch auch mal aktiv Freundschaften zu schließen in dem du zum Beispiel in eine Interessengruppe gehst wie Jugendgruppe, Verein.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten