Frage von Nivram0319, 98

Würdet ihr euch von diesem PC trennen können. Kein Verkaufsversuch! Also bitte nicht löschen!?

Ich bin gerade ein wenig am überlegen ob ich meinen PC verkaufen sollte oder nicht. habe diesen Monat wegen viel zu vielen Ausgaben wegen z.b. unter anderem auch Weihnachten kaum noch Geld in der Tasche ...

Deswegen bin ich am überlegen ob ich diesen PC verkaufen soll und mir dafür einen einfacheren Gaming Notebook holen soll. Die Trennung würde mir dennoch schwer fallen weil ich viel Geld rein gesteckt habe :(

Wie viel wäre der PC eigentlich eurer Meinung noch Wert? Er ist 8 Monate Alt und die Bilder seht ihr ja unten.

Eingebaut sind unter anderem: Intel Xeon 1231v3 3,8Ghz CPU, AMD Radeon R9 390 8Gb, 8Gb DDr3 Ram 1600Mhz, SSd 120Gb, Festplatte 500gb, Corsair GS600 Watt Netzteil, Be quiet CPU Kühler.

Darunter Werde ichd ann auch noch die beiden Monitore und die Tastatur verkaufen.

An die Admins! Dies soll kein versuch sein hier irgendjemanden etwas anzudrehen! Ich will nur wissen ob andere es übers Herz kriegen würden sich davor zu trennen und für wie viel Geld ich dies alles in ebay stellen sollte! Also löscht die Frage bitte nicht!

Antwort
von Rupture, 24

Pcs sind so ne Sache, gleich nach dem Kauf kannst du schonmal locker 30% abziehen, sonst kauft es dir nichtmal der dümmste ab, auch wenn Rechnung, Garantie etc. vorhanden ist. (Der Zauber gebrauchter Sachen - bis auf Grafikkarte und Prozessor sind die Teile auch nicht besonders viel wert)

Ich würde den PC nicht verkaufen, einfach weil du für 8 Monate nen dicken Verlust einfahren würdest und einen Laptop würde ich davon schon garnicht kaufen. Bei so ner Anschaffung plant man in die Zukunft, wenn du ihn nicht mindestens einige Jahre benutzt, wirst du immer Verlust machen, aber umso früher umso extremer sollte es ausfallen.

Antwort
von Retch, 37

Ich würde ihn behalten. Du machst zu viel Verlust wenn du ihn für wenig Geld verkauft und dir dafür nen 1200€ Gaming Notebook holst. TU es nicht.

Antwort
von Brenneke, 46

Och würde ihn nicht hergeben. Da findet sich ein anderer weg

Antwort
von X3rr0S, 50

unter dem aspekt das du dri nen gaming laptop zulegen willst: da bist du mti dem pc besser dran! Preislich gesehen dürfte er shcon noch 200 Euro wert sein (ohne Bildschirme etc.) grund für den geringen preis: du als noname hersteller verkaufst einen gebrauchten PC, den werden nicht viele haben wollen. zumal er ja schon ein paar jahre aufn buckl hat. PCs haben einen sehr großen wertverlust und sind daher auch schelcht wiederverkäuflich

Kommentar von Nivram0319 ,

für 200 euro bekommt man nciht mal die Grafikkarte gebraucht

Kommentar von X3rr0S ,

kostet neu knapp 400 euro, da passen gebraucht 200 euro schon. Daher komm ich auch auf die 200 Euro. Gut das netzteil is ncoh ganz nett dann lass es evtl. 300 Euro sein. aber 500 GB HDD würd ich nciht wollen, 120 GB SSD, wär mir auch uz klein. gut CPU und mainboard kann man noch nutzen. Ich würde aber was wetten das du nicht mehr kriegst fürs komplett system, auch wenn ichs dir wünschen würde!

Kommentar von Lamroy ,

Schwachsinn. Von wegen 200

Antwort
von bemyself, 32

Nein, den PC würde ich nicht verkaufen.

Antwort
von Justaskingmanw, 37

Nur wenn ich zu 100% wüsste, dass ich ihn nie wieder brauche.

Kommentar von Nivram0319 ,

Naja ich würde mir ja immernoch ein Gaming Notebook holen. Könnte dann halt nur nicht mehr also auf so guten details spielen und die neuesten Spiele würde ich dann bald auch nich mehr spielen können

Kommentar von Justaskingmanw ,

Such dir lieber nen Nebenjob.

Kommentar von Nivram0319 ,

geht nciht... bin als Krankenpfleger tätig d.h. 7 Tage die Woche arbeiten und nur 5-6 Tage im Monat frei. 

Kommentar von Justaskingmanw ,

mhhh... boa das ist echt schwierig. Ich kann dir da nicht helfen, sorry. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten