Frage von metallwolf, 45

Hättet ihr im Mittelalter Suizid begangen , wenn ihr wüsstet, dass ihr bald grausam gefoltert und hingerichtet werden würdet?

Antwort
von Chinanski, 9

Ich versuch Dir mal ne vernünftige Antwort zu geben.

Nein, Du würdest dich nicht umbringen.

Leider wird beim Thema Mittelalter immer vergessen, welch zentrale Rolle die Religion und der christliche Glaube für die Menschen spielte. Gott, Teufel, Dämonen und Engel waren für viele Leute reale Geschöpfe. Selbstmord galt als Sünde. Wer sich selbst tötete, durfte nicht auf dem Friedhof begraben werden und konnte nicht mehr in den Himmel kommen. Und was sind ein paar Tage Folter schon im Vergleich zur "ewigen Verdammnis"?

Um Gnade flehen, ein schneller Tod etc., das geht schon. Aber selbst töten? Eher nicht.

Übrigens gab es im Mittelalter keine "humane" Hinrichtungsmethode für den "normalen" Bürger oder Bauern. Enthaupten - und auch da konnte ordentlich was daneben gehen - war dem Adel vorbehalten. Für die "Normalos" blieben Galgen, Rad etc.

Antwort
von FelinasDemons, 18

Ist das noch wichtig? Immerhin ist das Mittelalter ja vorbei.

Kommentar von metallwolf ,

Ich schreibe gerade ein Buch und da würde ic hgerne verschiedene Gedankengänge hinzufügen.

Kommentar von FelinasDemons ,

Ach so. Ich würde mich foltern lassen.

Kommentar von FelinasDemons ,

*und hinrichten lassen. Letztenendes hat diese Qual auch einen Grund.

Antwort
von Empylice, 21

Bei Enthauptung nein, weil das schnell geht. Bei Verbrennung usw. ja.

Such dir bitte endlich Hilfe.

Antwort
von Maria54321, 13

Ja, weil man ja nur die Wahl hat zu gestehen, was sie einem vorwerfen und dafür hart bestraft werden oder man lebt mit der Folter, aber wenn du dir die grausamen Foltermethoden anschaust, dann ist die Entscheidung klar.

Antwort
von Amazingair, 3

Nein ich würde jede sekunde geniessen und auch wenn man gefoltert wird sich selbst umzubringen ist noch schlimmer und kostet ne menge kraft und überwindung och hötte das nicht gekonnt

Antwort
von Pommesfrites122, 27

Nein.Es kann immer sein das sich was ändert.Mach nie etwas wenn du nicht zuende denkst.Die Hoffnung stirbt zuletzt

Kommentar von metallwolf ,

Aber viele haben sich im Mittelalter selbst umgebracht um der grausamen Strafe zu entkommen egal ob es fest stand oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten