Frage von dennis9710, 134

Würdet ihr euch ein Auto holen was nur für euch ist, was euch gefällt oder auch an andere denken?

Moin, z.B. Mir gefällt der VW Scirocco. Der hat nur 4 sitze, von mir aus würde ich ihn mir holen, der reicht aus für das was ich brauche. Aber z.B. Es könnte sein, ganz selten vielleicht 1 mal pro Jahr wenn überhaupt das meine Familie zu Verwandten will, die 7 Std. Autofahrt entfernt wohnen. Natürlich haben die auch selbst ein Auto, aber was wenn mal einer oder mehrere nach dahin wollen, aber selbst nicht fahren wollen. Sowas z.B., es gibt natürlich mehrere Beispiele, aber was würdet ihr machen? Einfach ein Auto holen was für euch ausreicht, wie ein 2 sitzer z.B. Oder auch an andere denken? Danke schon mal :)

Antwort
von mofahrer, 56

Hallo, hol dir genau das Auto welches dir gefällt! Kaufst du einen Kompromiss wirst du damit nicht glücklich und bereust es. Diesen Kompromiss müssen die meisten Männer schon machen wenn Kinder ins Spiel kommen und aus ist damit der Traum vom coolen Auto :)

Antwort
von xo0ox, 39

An andere musst du eig. erst oder nur denken, wenn du selber eine Familie hast, z.B. wenn du 3 Kinder hast, wirst du wohl schauen einen Wagen zu kaufen der Gross genug ist.

Aber soweit ich das verstanden habe geht es um deine Eltern/Geschwister. Auf die musst du meiner Ansicht nach keine Rücksicht bei der Auto Wahl nehmen.

Antwort
von CaptnCaptn, 36

Hol dir den Wagen der dir gefällt. Ich hab mit 23 auch einen 2-sitzigen Sportwagen gekauft, ganz einfach weil ich wusste später geht das nicht mehr wenn ich eine Familie habe!

Solange man Jung ist sollte man keine Rücksicht auf sowas nehmen, man lebt meistens alleine (oder mit dem Partner/der Partnerin, die dann meist selbst ein Auto haben) und hat sonst auch keine großen Verpflichtungen. Warum also mir Sorgen machen ob ich mal mehr als eine Person mitnehmen muss (hab ich damals fast nie)?

Zumal ein Scirocco mehr als alltagstauglich ist! Genug Platz für einen Wocheneinkauf und im Notfall können auch mal 3 Personen mitfahren (das reicht doch voll und ganz??)

ALSO: Gönn dir solange du jung bist und keine eigene Familie hast, genau das Auto welches dir gefällt.

Kommentar von dennis9710 ,

Ich gebe dir recht :)

Antwort
von nurromanus, 38

Meines Erachtens kannst Du beim Kauf eines Autos die sozialen Aspekte beiseite lassen. Ist ja Dein Geld. Mein aktuelles Auto ist ein Sportcoupé, was für die hinteren Passagiere zwar Fenster(chen) hat, welche man aber nicht runterlassen kann. Das ist aber nicht mein Problem. Wenn's jemandem nicht gefällt, braucht er ja nicht einzusteigen.

Antwort
von Havenari, 19

Ich kaufe mir keine Autos für "es könnte ganz eventuell vielleicht mal sein, dass unter Umständen....". Ich kaufe mir Autos, um damit einen ganz konkreten alltäglichen Bedarf abzudecken.

Kommentar von dennis9710 ,

Da stimme ich dir zu :)

Antwort
von knox21, 70

Ich würde das Auto an die Bedürfnisse der Personen anpassen, die regelmäßig mit mir mitfahren. Wenn das einmal im Jahr mehr Personen als sitze sind, kann man da auch ne andere Lösung finden. Ich würde als Single keinen Kleinbus kaufen, weil ich eventuell mal entfernte Verwandte transportieren möchte. Zur Not kann man dann auch mal ein größeres Auto mieten oder sich von Bekannten leihen.

Kommentar von dennis9710 ,

Es gibt größere Autos in der Familie :) 

Kommentar von knox21 ,

Dann kannst du doch im Ernstfall darauf zurückgreifen. Pampersbomber kannst du später noch kaufen, wenn du eigenen Nachwuchs hast.

Antwort
von Alopezie, 9

Los kleiner hol dir deinen Wagen! ;)

Für deine Bedürfnisse reicht der VW aus.

Antwort
von Plsdiekthxbye, 59

Natürlich holt man ein Auto für einen selbst.

Dein Beispiel ist sowieso am kippeln, du könntest auch das Auto deiner Eltern nehmen zum fahren.

Wobei ein Scirocco eher n typisches Frauenauto ist wie ich finde, aber jeden seine Entscheidung.

Kommentar von dennis9710 ,

Ich weiß das ich ein Auto von meiner Familie nehmen kann, aber was ist wenn die selbst das Auto brauchen? Was sehr sehr sehr gering ist bei sowas

Antwort
von bluberryMuffin, 43

Mein Motto ist: Ich sitze vorne links, der Rest kann gucken, wo er bleibt :P

Ich kaufe ja auch mein Auto für mich und nicht für andere.

Kommentar von dennis9710 ,

:D 👍🏼

Antwort
von MARLBOROpink, 44

Ich kauf Autos welche mir gefallen und ich für mich brauche.

Die könnten von mir aus auch nur einen Sitz haben, der Rest kann laufen. 

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 20

Ernsthaft?Weil es sein könnte,das bei dir einmal im Jahr,weitere Personen mitfahren könnten,?

Los hol dir dein Scirocco! ( :

Kommentar von dennis9710 ,

War ja nur ein Beispiel, es gibt mehrere Dinge aber egal, ich bin auch dafür das man das Auto holt was man selber möchte :)

Antwort
von latricolore, 47

Mit meinem Geld kaufe ich genau das, was mir gefällt.
Und wenn's ein Zweisitzer Cabrio ist, dann muss man in den anderen Fällen halt schauen und sich was einfallen lassen.

Kommentar von dennis9710 ,

Da stimme ich dir zu.

Kommentar von latricolore ,

Das mag ich immer gern :-))

Kommentar von dennis9710 ,

:)) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community