Frage von Xboythehidden, 107

Würdet ihr einen Ring der Macht annehmen um mächtiger zu werden ?

Ich rede jetzt nicht von dem Einen Ring sondern eher von den anderen, die Celebrimbor geschmiedet hat

Ihr würdet quasi ewig leben und sehr mächtig werden aber ihr müsstet dann dem Einen dienen und wärt nicht mehr frei.

Ihr könntet mächtige böse Reiche wie das Reich von Angmar anführen oder euch sogar mit einigen Maia messen.

Würde ihr das tun oder nicht ?

Antwort
von Khamul, 22
naja, unter Umständen

Ich denke dass die Nazgûl als zu schwach dargestellt werden. Sie waren einst Könige, Krieger und Hexenmeister, unterliegen aber ein 5 gegen 1 auf der Wetterspitze; dumm gelaufen ;D
Mit Ausnahme Murazors (Hexenkönig) zeigte ja auch niemand seine Macht. Seltsam ist auch, dass dieser stärker zu sein scheint als Gandalf, aber alle anderen nix drauf haben; etwas mehr Charakter hätte denen gut getan.
Abschließend denke ich dass ich nur dann einen Ring angenommen hätte wenn ich mächtiger geworden wäre, schwer das vorher zu sagen, aber sonst wäre mir es das echt nicht wert, zumal sich im dritten Zeitalter keiner mehr an Khâmul als König der Ostlinge erinnert.

Kommentar von scatha ,

Ich glaube der Kampf auf der Wetterspitze ist komplexer zu deuten.
Lokal war es ja eigentlich 5 gegen 5, denn 4 willensstarke Hobbits zählen bei einem solchen Kampf auch.
Aragorn ist sowohl physisch als auch geistig/magisch sehr stark und kann es durchaus mit alten Hexenkönigen aufnehmen. Die ja nicht einmal voll materialisiert sind. Und Aragorn wurde bei seinem Großgroß..onkel Elrond selbst ausgebildet. Als numinose Macht im Hintergrund hatte die Nazgul ihren (zum Glück geschwächten) Sauron, aber ganz bestimmt war auch Gandalf mit den Gedanken bei Aragon und den Hobbits.
Außerdem hatte Frodo Elbereth (Varda) angerufen und die ist stärker als alle zusammen.
Vielleicht hat auch der eine Ring auf Frodo's Seite gewirkt. Aber das ist nicht eindeutig. Eindeutig dem Einen Ring zuzuschreiben sind meiner Meinung nach nur die Schwüre die Frodo gegen Gollum ausgesprochen hat, und die haben sich wunderbarerweise gegen den Ring selbst gewendet.

Antwort
von theonce, 16

Ich denke ja, da die Macht, die von diesem Ring ausgeht, mich wahrscheinlich verleiten würde.

Antwort
von Dirndlschneider, 45
Nein, eher nicht

Wenn du diese unendliche Macht hättest , dann hättest du auch genauso viel Verantwortung , denn du wärest verantwortlich für das , was deine " Untertanen " bewerkstelligen......so stellt sich das mir jedenfalls dar . 

Unvorstellbar , beängstigend und nicht zu erfüllen......neeeeee !

Kommentar von Xboythehidden ,

Unendlich wäre die Macht ja sowieso nicht.

Eher so wie Galatriels Macht, solange du den Ring nicht aufsetzt während Sauron seinen Einen hat.

Nur sollte Sauron seinen Einen einmal aufhaben und du deinen dann auch tragen müsstest du Sauron fortan dienen

Kommentar von Dirndlschneider ,

.....dann bin ich doch nicht allmächtig ? Schwierige Sache !!

Kommentar von Xboythehidden ,

Nee, nichtmals mit dem Einen Ring wärst du allmächtig.

Antwort
von Missi1103, 60
Nein, eher nicht

Was bringt mir macht wenn ich nicht frei bin? 

Kommentar von Xboythehidden ,

Du würdest ja nicht zu jeder Sekunde geknechtet.

Der Hexenkönig konnte Angmar auch einigermaßen von Sauron unabhängig leiten

Kommentar von Missi1103 ,

Ich dachte dhast die frage einfach so gestellt du hattest nichts von einem "film" geschrieben:)

Antwort
von Darkmalvet, 16
naja, unter Umständen

Wenn Sauron den Herrscherring nicht geschmiedet hätte, dann ja.

Ansonsten nur wenn ich ein Elb oder Zwerg wäre

Antwort
von Shino202, 51
Ja, hätte schon was

klar solange die auf alles hören XDXDXDXD

Kommentar von Xboythehidden ,

Nein, du müsstest auf alles hören, außer du wärst ein Elb, dann könntest du wiederstehen oder du wärs ein Zwerg, die werden nur goldgeil von den Ringen

Antwort
von xXxoxo, 7
Nein, eher nicht

Ich denke nicht, dass ich dazu geeignet bin😅

Antwort
von TimeosciIlator, 22
Nein, eher nicht

An irdische Güter ketten ? Niemals ! Und schon gar nicht wenn sie mir eine elitäre Stellung verleihen. Eine gut funktionierende Demokratie ist mir tausendmal lieber. (Hoffentlich funktioniert sie irgendwann auch mal richtig gut^^)

Kommentar von charmingwolf ,

Dein Wunsch ist Utopie

Kommentar von TimeosciIlator ,

Ich fürchte auch, Charmy - aber die Hoffnung stirbt zuletzt...

Antwort
von Carrier, 45

Hihi und dann mit sauron ein friedliches Teekränzchen abhalten, hätte was

Antwort
von creativeplayer, 28
Ja, hätte schon was

Klar, dann hätten alle Terroristen keine Chance gegen mich :D

Kommentar von scatha ,

"Terrorismus" ist eine Erfindung von Sauron, um seine Kriege vor seinen Sklaven zu rechtfertigen :P

Antwort
von mio003, 23
Ja, hätte schon was

Ja, einen elbenring

Antwort
von Schrodinger, 52
Nein, eher nicht

Der "eine" Ring wurde in einen Vulkan geworfen, daher wissen wir alle was damit passiert ist. Das ist bestimmt nur ne billige Kopie....

Kommentar von Xboythehidden ,

Ich reden von den anderen Ringen, den Menschenringen oder den Zwergenringen und Elbenringen (die aber einen Menschen genauso dem Einen unterwerfen würden).

Mal unter der Annahme der Eine landet nicht im Feuer.

Antwort
von skyberlin, 8
Ja, hätte schon was

ja, selbstverständlich, SKYYY

Antwort
von tachyonbaby, 44
Nein, eher nicht

Macht korrumpiert. Unendliche Macht korrumpiert unendlich.

Glücklich und zufrieden ist der, der sich selbst bescheiden kann.
Nee, so einen Ring wollte ich nicht geschenkt, nicht mal ohne den "Pferdefuß".

Kommentar von Xboythehidden ,

Auch nicht dann wenn Sauron Annatar geblieben wäre und niemals den Einen geschmiedet hätte ?

Kommentar von tachyonbaby ,

Nein, denn ich will nicht andere beherrschen. Ich habe schon genug damit zu tun, mich selbst beherrschen zu lernen.

Schau Dir doch die Reichen und Mächtigen ohne Selbstbeherrschung an: Da regiert die Verkommenheit und Perversion, weil man anders keinen "Kick" mehr findet.

Kommentar von Xboythehidden ,

Nichtmals nur für die Unsterblichkeit ?

Kommentar von tachyonbaby ,

Nein, nicht mal für die. Schließlich ist das Leben deshalb kostbar, weil es endlich ist.

Aber ich weiß ja, daß ich wiederkomme. ^^

Antwort
von ghost9, 39

Man ich will nur rapstar sein ist doch net viel verlangt im Gegensatz zu Harry Potter Zaubern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community