Frage von empiredaydream, 40

Würdet ihr einen gefunden USB-Stick seinem Besitzer wieder zurückbringen?

Ich habe meinen mit Bildern, Dokumenten, PowerPoint,etc. verloren und es ist mir erst vor kurzem aufgefallen. Ich glaube nicht das ich den USB-Stick irgendwohin mitgenommen habe, soweit ich weiß war es immer Zuhause, aber es konnte natürlich sein, dass ich es doch mal irgendwohin mitgenommen habe und es aus meiner Tasche rausgefallen ist. In den Dokumenten waren zum größten immer mein Name und meine Adresse angegeben. Wenn ihr diesem USB-Stick (2-4 GB waren es nur) findet würdet und auf dieser Bewerbungen,Bilder, etc. wären, würdet ihr es dem Besitzer wiederbringen?

Danke

Antwort
von tuedelbuex, 40

Sofern sich der Besitzer irgendwie feststellen ließe, würde ich ihn informieren und mit ihm eine Übergabe vereinbaren....habe ich bereits mal mit einem gefundenenem Mobiltelefon gemacht....

Antwort
von empiredaydream, 27

Danke, dann ist es wahrscheinlich Zuhause irgendwo. Ich selbsr würde es auch dem Besitzer zurückbringen

Antwort
von Ekztelaj, 19

Ein gefundenen usb stick würde ich nie am eigenen pc anschließen. Und falls doch. Wenn Bewerbungen drauf sind kann ich den Eigentümer ja Anrufen.

Kommentar von empiredaydream ,

Meinst du wegen den Viren? Wenn nicht wären doch viele trotzdem irgendwie neugierig und würden es dann irgendwo anders anschließen um zu gucken was darauf ist, oder?

Antwort
von alarm67, 28

Klar, wenn die Daten darauf auf den Besitzer hinweisen, ja!

Antwort
von Ingenio, 31

Auf jeden Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten