Frage von MarcoAH, 76

Würdet ihr einen Expartner zurücknehmen, der jetzt wieder ankommt und sich wegen eines anderen Partners damals entschied und die Beziehung nicht klappte?

???

Antwort
von Schuhu, 28

Wenn ihr wirklich noch einmal von vorne anfangen könnt, könnt ihr das versuchen. Es ist aber unheimlich schwer, denn ihr tragt ja als Gepäck noch die gescheiterte frühere Beziehung mit.

Er erinnert sich daran, warum er den anderen vorgezogen hat, was mit dir nicht so klappte, du erinnerst dich an der schmerz des Verlassenwerdens. Und beim nächsten Streit, kommt all das wieder mit auf den Tisch.

Antwort
von GinaLem, 36

Es kommt drauf an. Ich würde die Person erstmal zappeln lassen und gucken wie sehr sie sich bemüht dich zurückzubekommen. Allerdings musst du selbst wissen ob du, wenn du wieder eine Beziehung mit der Person eingehst, damit klar kommst, weil sowas ja schon echt hart ist..

Aber am besten ist immer zappeln lassen und blöd nicht hinterlaufen 

Kommentar von GinaLem ,

Meine bloß, nicht blöd 

Antwort
von rolfmartin, 30

Grundsätzlich nein. Dem steht gegenüber, dass jeder eine zweite Chance ver-dient hat. Hier heißt es, adäquat abzuwägen.

Antwort
von Charlybrown2802, 21

ne, würde ich nicht, weil wenn er wieder jemanden finden sollte, wo er meint das es die richtige ist, ist er wieder weg. und wenn es dann wieder nicht klappt, steht er wieder vor der tür, never

Antwort
von Himbeere1978, 39

niemals... wenn er mich vorher nicht wollte, dann braucht er jetzt auch nicht mehr ankommen.. zweite Geige spielen ? Never ever

Kommentar von Reviewer ,

"zweite geige" meint etwas anderes, himbeere

Kommentar von Himbeere1978 ,

zweite Geige spielen heisst eine untergeordnete Rolle spielen.. und das tat der Fragesteller ja, indem der Partner sich für jemand anderen entschieden hat.. und ihn sitzen ließ
.. mhmhm okay dann anders ausgedrückt.. Ersatzhampelmann spielen ?? Never ever.. besser ? ;-)

Antwort
von Turbomann, 8

@MarcoAH

NEIN, denn der Partner hatte vorher die Wahl und wenn er sich für eine oder einen anderen entschieden hat und es klappt nicht mehr, dann hat er Pech gehabt.

Da würde ich mir erstens die Frage stellen, warum kommt er/sie zurück:

"aus Reue oder weil sonst keiner im Moment da ist und ich wäre dann eine Übergangslösung"?

Kommentar von MarcoAH ,

Was wäre, wenn er aus Reue zurückkommen würde? Woher will man das wirklich wissen?

Kommentar von Turbomann ,

@MarcoAH

lese mal meinen Kommentar in deiner anderen Frage.

Aus Reue? Was wäre denn das Fazit, wäre eure Beziehung dann anders, wer von euch beiden müsste dann mehr an sich arbeiten, denn so einfach trennt man sich nicht.

Nach deinen Fragen scheinst du immer noch zu hoffen, dass sie doch zurückkommt oder?

Dann mache dir klar, ob die Beziehung noch bestand hätte, nur

wenn mich eine Frau wegen einem anderen verlassen hätte, dann würde ich sie nicht zurücknehmen wollen.

Ich bin doch kein Gegenstand, den man beliebig ein- oder umtauschen kann, wie einem gerade danach ist.

Ist nur meine Meinung

Kommentar von MarcoAH ,

Selbst wenn sie zurückkommt, es wäre nieeeeee wieder dasselbe wie anfangs. Daher ein klaren NEIN. Es wäre immer wieder irgendwas, was belastet. Es wäre keine Liebe, eher ein ungutes Gefühl vorhanden. Auch das Bedenken, dass das wieder passiert. Auch käme ich mir wirklich blöd vor, in ihrer Welt wieder aufzutauchen, nachdem ich den Kontakt zu allem, was mich an sie erinnert, wieder aufnehme. Das würde einfach nicht mehr funktionieren.

Das war nur so ein Gedanke von mir gewesen, was ich in der Frage schrieb.

Antwort
von lamillen, 18

Für mich absolut niemals.

Antwort
von Mysterion1, 18

Niemals! Dazu hätte ich zuviel Stolz. Die Person, für die ich nicht an erster Stelle stehe, sondern nur die zweite Wahl bin kann mich mal...

Antwort
von Shiva1969, 34

Möchtest du es?

Kommentar von MarcoAH ,

In den allermeisten Fällen nicht, aber es könnte auch Ausnahmen geben.

Kommentar von Shiva1969 ,

Meistens gehts schief, man kann zwar verzeihen aber vergessen nicht. doch die schöne zeit bis dahin kann dir keiner nehmen. 

Kommentar von MarcoAH ,

Ich habe leider wirklich sowas erlebt. Ist zwar viele Jahre her. Es ist nicht mehr so, wie es einst war. Daher wäre die Antwort auf diese Frage NEIN. Selbst Ausnahmen machen das nicht weg, dass er oder sie sich trennte und für einen anderen Partner entschied.

Kommentar von Shiva1969 ,

Jetzt weist du das du es nicht mehr machen würdest,damals aber nicht, du hast daraus gelernt .es kommt auf viele faktorn an. I'm meinen bekannten kreis hats beim 2mal gebast sind jetzt 12jahre verheiratet. 

Antwort
von rockylady, 18

nee, schreit nach Lückenfüller..

Antwort
von Melinda1996, 15

jeder zeit wieder

Antwort
von akkurat01, 17

Nein. Das lohnt nicht.

Antwort
von DjangoFrauchen, 45

never

Antwort
von libellenfee18, 31

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten