Frage von ab12cd34ef, 7

Würdet ihr einem früheren Freund, der ein ziemlich Arschloch ist, etwas sagen wobei ihr in früher angelogen habt weil er bei der Wahrheit ausgerastet wäre?

Selbstverständlich im Streit... Angenommen ihr habt früher immer gestritten weil ihm viel nicht gepasst habt. Habt ihn bei irgendwas wo ihn die Wahrheit fertig gemacht hätte angelogen. Nach Monaten meldet sich der Typ und es kommt wenn du mit mir befreundet sein willst verlass deinen Freund. Ihr streitet erneut... Du sagst zutreffende Sachen wie er ist fett und es passt einfach nicht. Würde ihr in so einen Streit auch einfließen lassen bei was ihr gelogen habt? (In dem Fall habt ihr mit jemandem geschlafen was der Typ mit dem ihr streitet aber immer vermeiden wollte)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 762002, 7

Ja würde ich

Antwort
von Caila, 6

Eh? 

Muß man das verstehen?  Also Ich tu es nicht. 

Jemand mit dem man ständig streitet, mit dem ist man nicht befreundet. 
Vergiss ihn und streich ihn endlich aus deinem Leben. 
AUgenscheinlich schadet ihr Beiden euch sowieso nur.

Kommentar von ab12cd34ef ,

ja das ist klar und passiert danach auch .. ich frag nur was eure Meinung zum Thema Rache und Ehrlichkeit sind

Kommentar von Caila ,

Mußt du selbst wissen.  Ich persönlich finde es ist nicht mehr relevant da ihr eh getrennter Wege gehen solltet.

Wenn du alles ins Reine haben willst kannst du es ihm natürlich noch an den Kopf werfen. Viel Sinn sehe ich darin aber nicht.

Antwort
von Rosalielife, 4

Was bringt dir das? Eine Art müde Rache, ein Befeuern eurer Lage, ein Kick? was willst du damit erreichen, warum verbringst du Zeit mit solchen Überlegungen?

Es ist nicht nur der Andere , der vielleicht streitlustig ist und die Reibung sucht, du bist genauso gern auf dieser Schiene unterwegs.

Entweder es ist vorbei, dann spielen Lügen und Geschehen von gestern keine Rolle mehr, oder du kannst nicht loslassen und brauchst die Auseinandersetzung wie manch anderer Aufmerksamkeit.

Kommentar von ab12cd34ef ,

es bringt nichts es geht einfach darum ob ihr es im Streit gesagt hättet! selbstverständlich ist es vorbei und von Auseinandersetzung brauchen kann man nicht sprechen wenn sie sowieso stattfindet! du hast ja nicht mal die Frage beantwortet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community