würdet ihr einem 12 oder 13 jährigem ein kind zwischen 3 und 8 jahren anvertrauen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn es das Geschwisterkind ist, ja. Wenn es ein anderes (fremdes) Kind ist, dann auf keinen Fall.
Natürlich darf der Zeitraum auch nicht zu lange sein und der "Aufwand" nicht zu groß (Kochen oder Windeln wechseln geht z. B. garnicht, meiner Meinung nach).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Abend wenn die Eltern mal etwas essen wollen im Restaurant oder ähnliches. Ja warum nich, aber sonst?
Mit 13 is man doch selber nochn Kind.
Das könnte ja nich mal auf sich selber aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Person und die Dauer an - manche können mit 12 schon mehr Verantwortung übernehmen als manche noch nicht mit 60

Auf jeden Fall ein paar "was - wenn?" Situationen vorab klären und jederzeit erreichbar bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich würde warten bis das Kind mindestens 14 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen...auch wenn sich der/die 12/13 Jährige/r sich schon ziemlich erwachsen/zuverlässig fühlt, finde ich ihn/sie immer noch zu jung um auf ein Kind/Baby auf zupassen. Sie sind ja selber noch/fast ein Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja würde ich, aber nur wenn man das Kind selbst auch kennt und man sich sicher ist das man dem Kind auch vertrauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?