Frage von IandMYproblems, 80

Würdet ihr eine Schuluniform haben wollen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 28
Nein!

Hallo!

Es hat nur augenscheinlich gewisse Vorteile eine Schuluniform zu tragen! Vor allem weil dann niemand mehr gemobbt wird, wenn er z.B. keine Markenklamotten hat oder so. Das ist tatsächlich durchaus 'nen Argument - aber nur vordergründig, denn "versierte" Mobber finden immer einen Grund andere zu mobben.. und wenn das mit den Kleidern entfällt, suchen sie sich 'nen anderen Grund dafür. Also scheidet das auch aus.

Stichhaltige Positiva fallen mir nicht ein; im Ganzen plädiere ich dagegen. Das Recht auf persönliche Entfaltung würde gefährdet werden ------------> außerdem kommt durch die Uniformen mMn 'ne gewisse "Anstaltsstimmung" auf ... ich habe da spontan die Assoziation "Gefängniskleidung" bzw. "Knast", sorry wenn ich so direkt bin!

Antwort
von Pramidenzelle, 33
Nein!

Denn in allen Systemen dafür, die ich kenne, hat jede Schule ihre eigene Uniform. Und so oft, wie ich auf dem Schulweg angezickt worden bin, weil ich da auf DIE Schule gehe, würde ich das nicht noch durch Klamotten zeigen wollen... Es gibt doch so schon genug Konkurrenz zwischen Schulen.
Wenn es Deutschlandweit einheitlich wäre, wäre das was anderes, aber da Bildung ja Ländersache ist, wird das wohl nicht passieren.

Antwort
von Demelebaejer, 4
Ja!

Ja, unbedingt, Habe ich in Dublin gesehen, als die verschiedenen Schulen Schluss hatten. Sah toll aus. Und keine Marken-Sucht oder Kleidungsmobbing mehr.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 34
Nein!

Es hat vlt. den Vorteil dass niemand mehr wegen Kleidung gemobbt wird, aber mobber finden immer einen Grund jemanden zu mobben.Auch zeigt sich die Scvhule als Gemeinschaft, aber dass kann sie auch anders tun.

Es spricht in meinen Augen eine ganze Menge dagegen. Die Individualität wird zusehr unterdrückt. Desweiteren kann man kaum eine Uniform finden die allen gefällt. Außerdem kostet es Geld und man müsste klären wer dass bezahlt. Nicht alle Eltern haben vlt. genut Geld dafür. Desweiteren kann man dann bereits auf dem Schuweg anhand der Uniform ablesen auf welche Schule derjenige geht. Dies könnte dann auch zu dummen Kommentaren von Gymnasiasten zu Hauptschülern und umgekehrt führen.

Antwort
von Anna5776, 38
Nein!

Ich finde es besser wen man selbst entscheiden kann was man anzieht.

Antwort
von Pilgrim112, 36
Ja!

Ich sage ja, in der Hoffnung das an den Schulen ein größeres "wir Gefühl"  entsteht und das dämliche Mobben wegen der Bekleidung aufhört. 

Antwort
von thebomberhud, 40
Nein!

Sehe keinen Grund die Individualität der Schüler einzuschränken.

Antwort
von Laury95, 24
Ja!

Ich fände das gut :)

Antwort
von shadowhunter109, 39
Ja!

weil mich der Gruppenzwang anderer Kinder aufregt

Antwort
von Greta1402, 23

Nein,da man sich ja auch durch seine Klamotten ausdrückt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community