Frage von klugshicer, 55

Würdet ihr ein Paket für den Nachbarn annehme, wenn das Paket beschädigt ist?

Bei mir hat ein Zusteller geklingelt und wollte ein Paket für den Nachbarn hinterlegen - normaler Weise hätte ich es auch angenommen, aber dieses war beschädigt und ich habe das Paket deshalb (aus einem inneren Instinkt heraus) nicht angenommen.

Wenn ich es angenommen hätte, wäre ich dann für eventuelle Schäden haftbar gewesen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 19

Richtig gehandelt. Was tust du schließlich, wenn dein Nachbar sagt "was soll ich mit beschädigter Ware? Ich hätte das nie angenommen!". Und wenn er nicht da ist - Pech.

Antwort
von Gestiefelte, 33

Vielleicht hätte der Paketbote die Beschädigung quittieren können? Aber wenn nicht, hätte ich es auch nicht angenommen, auch wenn es mein Paket gewesen wäre.

Antwort
von TilidinCut30, 22

Hallo! Ich finde, dass Du so richtig gehandelt hast! Ich selber hätte es auch nicht angenommen.

Antwort
von alinasophie97, 32

Ja genau alles richtig gemacht.😊

Antwort
von Hartos, 16

Ja wärst du..

Mit Annahme eines Paketes,gehst du sofort in die Haftung über

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community