Würdet ihr ein neu gekauftes auto tunen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf an, was du unter "Tuning" verstehst.

Wenn du zu einem professionellen Tuner gehst, der dir ne Softwareanpassung vornimmt, deine AGA austauscht und dir keine absolut horrenden Summen abknöpft auf jeden Fall.

Wenn du aber in Richtung Basteltuning gehen willst, lass es.. Das ist (meistens) Müll, außer so Sachen wie Felgen folieren mit Sprühfolie (Foliatech oder Plastidip) oder Aufkleber auf die Scheiben (Bitte bitte nicht auf den Lack).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf's Auto drauf an... Manche sind dafür ausgelegt, optisch wie leistungstechnisch ordentlich was rauszuholen, andere sind und bleiben trotz massenhafter Tuning Teile "Brot und Butter" Autos

Vor allem lohnt sich leistungstechnisch Tuning ab einem gewissen Leistungslevel nur noch mit Hinterrad oder echtem Allradantrieb...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man davon ausginge, dass ich ein neues Auto überhaupt kaufen würde (was ich ohne Zwang nicht tun würde), dann würde ich höchstwahrscheinlich nichts tunen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt immer drauf an welche richtung man bevorzugt. also eher extrem mit bodykits und co - oder dezent.. also mehr oem style.

ich bevorzuge mittlerweile oem. also anfangs erstmal paar schicke felgen und n ordentliches fahrwerk. danach könnte man sich an dezente verschönerungen  begeben. also ggf. klarglasscheinwerfer/rückleuchten oder sowas.

wenn man dann noch nicht genug hat möglicherweise die stoßstangen, kotflügel etc cleanen. kommt halt drauf an was fürn auto des is...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
03.03.2016, 15:51

Ach so ein RB Bodykit hat auch was schönes 😎

0

Warum nicht? Wenns dir dann besser gefällt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz aufs Auto an, außerdem ist unter Tuning viel zu verstehen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Professionell gemacht wird sicher, warum nicht.

Ein besseres Fahrwerk könnten viele Autos vertragen. Allerdings sobald es in dieses Basteltuning rein geht senkt man nur den wert des Wagens.

Aber sowas wie
Scheibentönung, Felgen/Reifen, Fahrwerk, Schaltwegverkürzung oder auch eine Qualitativ hochwertige Musikanlage finde ich schon ganz sinnvoll.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tuning vom Profi: Ja

Billiges "ATU-tuning": Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung