Frage von ivxixv, 174

Würdet ihr dieses Jahr Urlaub in der Türkei machen?

Hallo ihr lieben,
Mein Freund und ich haben unseren Urlaub für 2016 im Februar gebucht, es soll in die Türkei gehen um genauer zu sein nach Side, nur leider passieren wie auf der ganzen Welt dort schreckliche Sachen auch in der Türkei,  meine Frage ist jetzt: sollte man echt fliegen? Unser Urlaub wäre vom 4.08-13.08 ich habe ein beunruhigendes Gefühl, dennoch möchten wir einen schönen Urlaub haben.. Was meint ihr ? Fall es vielleicht noch interessant für euch sein könnte wir landen und fliegen wieder zurück von Flughafen in Antalya.

Bedanke mich für die Antworten im Vorraus.

Antwort
von Rubezahl2000, 39

Diese Entscheidung kann euch NIEMAND abnehmen!
Niemand kann wissen, ob, wann und wo etwas passieren könnte.
Für euren Urlaub sollte entscheidend sein, dass IHR einen erholsamen, entspannten Urlaub verbringen könnt.
Wenn du jetzt schon weißt, dass du in der Türkei ständig Angst haben wirst und den Urlaub NICHT genießen kannst, dann solltest du dort NICHT Urlaub machen.

Klar, dass die Anschläge Angst machen, das ist ja das Ziel!
Trotzdem sollte einem bewusst sein, dass z.B. das Risiko, im Straßenverkehr um's Leben zu kommen, um ein Vielfaches höher ist, als durch einen Anschlag.
Trotzdem hat niemand Angst, über die Straße zu gehen.

Absolute Sicherheit gibt's nie und nirgendwo auf der Welt - nicht mal bei dir zu Haus.

Falls ihr den Urlaub storniert, müsst ihr hohe Stornokosten zahlen, je nach Anbieter bis zu 90% des Reisepreises. Das müsst ihr zusätzlich bedenken.
Diese Stornokosten übernimmt KEINE Reiserücktrittskostenversicherung (falls ihr überhaupt eine abgeschlossen habt); da ist nur Krankheit, Tofesfall, ... versichert, aber nicht Angst vor Anschlägen.

Schönen Urlaub!

Antwort
von LuzifersBae, 60

Türkei ist zurzeit eigentlich im Gefahr, weshalb ich euch das nicht empfehlen würde. 

Wenn ihr doch fliegen solltet würde ich euch empfehlen euch nicht zu lange an Orten aufzuhalten wo viele Menschen sind. Schließlich ist ja deren Ziel so viele Zivilisten wie möglich umzubringen(die IS und PKK Anhänger) ... Man weiß wirklich nie was passieren kann ... Passt auf euch auf, ich wünsche euch trotzdem viel Spaß :) 

Antwort
von CohibaLikesU, 95

Ich fliege ab dem 01.08 nach Izmir nach den Anschlägen von Istanbul stimme ich dir zu, da habe ich auch ein mulmiges Gefühl und das als junge, naja ich denke halt nicht daran eher an das Meer etc. und ich meine so viele fliegen noch da hin und so etwas passiert eben. Kein plan ich habe irgendwie keine angst drauf zugehen. 

Antwort
von halloschnuggi, 53

Ich fliege wie jedes jahr auch dieses jahr hin zur meiner Heimat... Sterben kannst du überall, so schlimm ist es nicht.

Kommentar von LuzifersBae ,

"So schlimm ist es nicht" ernsthaft? Fast jeden Monat gibt es in der Türkei einen Anschlag, also warum sollten die bitte so auf Sicher tun und sich einreden "so schlimm ist das doch gar nicht" ...??? 

Kommentar von halloschnuggi ,

Kann auch hier passieren von daher ...

Antwort
von UnterWolken, 84

Hey,

ich glaube das kommt ganz drauf an wie man sich dabei fühlt. Wenn man den ganzen Urlaub lang nur Angst vor einem Anschlag hat, dann ist das ja nicht wirklich erholsam. 

Wenn ihr schon gebucht habt und rücktreten könnt, würde ich euch das empfehlen. Es gibt auch noch viele andere Orte auf dieser Welt. 

Antwort
von azeri61, 57

willst du jetzt nicht gehen wenn hier alle sagen "nein geh nicht" ? kein land ist sicher vor terror da ist es egal ob du in europa oder asien lebst siehe paris und brüssel. ich würd mir kein stress machen und getrost fliegen.

Kommentar von ivxixv ,

Nein, ich habe nur nach einer Meinung gefragt, ich möchte gerne Gehen nur ich hab einfach ein komisches Gefühl und das ist denke ich auch normal, es Ist so schlimm was einfach passiert auf dieser Welt.. Ich denke mir einfach es kann überall passieren auch hier in Deutschland aber ich denke das das Flughafenpersonal genau deshalb jetzt noch strenger kontrolliert.

Kommentar von azeri61 ,

du hast es auf den punkt gebracht vorallem in sensiblen stellen wird vermehrt kontrolliert und präsenz durch sicherheitsleute gezeigt.

Kommentar von Esra61 ,

Am besten machst du dir eine Liste mit Pro und Contra, je nachdem was mehr "wiegt", triffst du eine entsprechende Entscheidung. :D 

Kommentar von azeri61 ,

das wird jetzt alles hoch geschauckelt einfach locker bleiben die angst spielt dem IS in die hände wo wären wir denn hier wenn wir uns sogar unseren urlaub durch solche leute vermiesen lassen

Antwort
von Hardware02, 42

Ich würde fliegen. Grund: Jetzt ist es dort nicht so überlaufen wie sonst und man sollte sich in Ruhe etwas anschauen können.

Allerdings würde ich mich von Menschenansammlungen fern halten.

Antwort
von heidemarie510, 79

Ich würde es nicht tun zu diesem Zeitpunkt. Mein Sohn hat einen Urlaub mit seinem Vater genau aus diesem Grund abgesagt und einen Riesenkrach verursacht. Ich hatte auch kein guters Gefühl dabei, aber jetzt sind wir froh.

Im Urlaub möchte ich mich ent-spannen und keine Angst haben müssen. Es sind die kostbarsten Tage im Jahr , die zur Erholung dienen.

Antwort
von Esra61, 101

Ich möchte dir jetzt nicht raten, dass du gehst, will ja schließlich nicht dafür verantwortlich sein, wenn etwas passieren würde.

Aber ICH PERSÖNLICH würde trotzdem hinfliegen, zumal ich von der Türkei abstamme, aber das natürlich nicht der einzige Grund ist. Wie du selber schon sagst, "wie auf der ganzen Welt" passieren solche Dinge und da ich an Schicksal glaube, denke ich, falls etwas passieren sollte, dann passiert es auch hier und jetzt. 

Ich motiviere und unterstütze dich trotzdem nicht dabei. :D

Lg

Kommentar von ivxixv ,

Danke Esra für deine Antwort, mein Freund ist selbst aus türkischer Abstammung und möchte unbedingt gehen, ich denke er versteht meine Ängste nicht, da er jedes Mal in die Türkei geht und wir auch schon letztes Mal zusammen dort Urlaub gemacht haben..

Kommentar von Esra61 ,

Ich finde es sehr verständlich, da es sich nicht um Kleinigkeit handelt. Schließlich geht es um, direkt gesagt, um Leben und Tod.

Kommentar von Esra61 ,

...um eine* Kleinigkeit...

Antwort
von DeniiisFB, 81

Naja man sollte vorsichtig sein.Mein Friseur vorgestern meinte das er jetzt zurzeit nicht dahin fliegen würde.

Ich finde es übertrieben aber anders sieht es aus wenn dann doch etwas passiert.

Es kann überall etwas passieren und nicht nur in der Türkei.

Wenn man die Gefahr aber soo senken kann dann würde ich es tun und nicht dorthin gehen

Antwort
von UnterWolken, 75

Hey,

ich glaube das kommt ganz drauf an wie man sich dabei fühlt. Wenn man den ganzen Urlaub lang nur Angst vor einem Anschlag hat, dann ist das ja nicht wirklich erholsam. 

Wenn ihr schon gebucht habt und rücktreten könnt, würde ich euch das empfehlen. Es gibt auch noch viele andere Orte auf dieser Welt.

(Ich persönlich würde nie in ein Land reisen, welches seine Menschenrechte nicht unter Kontrolle hat und Frauen unterdrückt.Meine Meinung. )

Kommentar von azeri61 ,

Frauen unterdrückt ? bis jetzt kam ja viel aber das ist der hammer ! wo werden frauen unterdrückt ???

Kommentar von LuzifersBae ,

ja genau, Frauen werden bei uns unterdrückt, jeder läuft mit Burka rum (auch Männer weil Extremisten), Männer haben mindestens 30 Frauen, Menschen werden einfach verprügelt weil yolo und ja. 

..... 

........ 

mal ehrlich, tut das nicht weh im Kopf? 😂

Ein Land was mal in Atatürks Händen war und dank ihm so geprägt worden ist, soll ernsthaft so sein wie du es dir gerade vorstellst, haha? Wer ist in dein Kopf eingedrungen? Die Medien? Du tust mir ehrlich gesagt unglaublich leid, du solltest etwas mal erst mit deinen eigenen Augen sehen bevor du so groß sprichst 

Kommentar von Esra61 ,

(Ich persönlich würde nie in ein Land reisen, welches seine Menschenrechte nicht unter Kontrolle hat und Frauen unterdrückt.Meine Meinung.


Die Religion, die in der Türkei praktiziert wird, ist der Islam. Im Islam sind Frauen und Männer gleichberechtigt. D.h. Männer dürfen ihre Frauen nicht unterdrücken und das tun sie auch nicht.

Die, von denen Sie hören, sind schwarze Schafe wie viele auch in/von anderen Ländern. Ich habe meinen Vater meine Mutter nie schlecht behandeln sehen, geschweige denn je ein "böses" Wort ihr gegenüber gehört. Und wie Sie sich bestimmt denken können, habe ich einen großen Bekanntenkreis. 

Türkischabstämmige Bekannte habe ich noch nie getrennt gesehen, streiten sehen. Aber ich habe deutsche Frauen gesehen, die auf die Straße spuckten, weil sie "cool" waren/sind; die ihre Partner beschimpften, als redeten sie zu einem Hund. Verachtend.

Sind jetzt alle deutschen Frauen so? Nein, ich denke nicht. Und glauben Sie mir, dass ich viele solcher Frauen gesehen habe. Dennoch ist es bestimmt nicht einmal 5% der deutschen Frauen. Habe ich fünf gesagt? Ich meinte natürlich 2%.


Bitte informieren Sie sich zuerst, bevor Sie Ihre Meinung aus den Medien quasi "rausziehen" und naiv Texte über Türken ausspucken. Danke sehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community