Frage von Kainzbke, 143

Würdet ihr dieses Auto empfehlen?

Ich werde demnächst den Führerschein beginnen und habe angefangen mir Grdanken zu machen, welches Auto ich denn als mein erstes Auto kaufen soll. Da bin ich auf einen 2008er Subaru Lagacy Kombi gestoßen. Das Auto gefällt mir ziemlich gut und wäre in meinem Budget. Mein Vater meint aber, dass ich auf keinen Fall einen Kombi als erstes Auto nehmen soll. Was meint ihr dazu ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 716167, 53

Hat dein Vater auch Argumente für seine Meinung?

Ich fahre einen ähnlich grossen Wagen und bin begeistert. Nur die Parkplatzsuche ist mit einem 4,70 Meter langem Auto manchmal umständlich.

Kommentar von Alsterstern ,

Du bist ja sicherlich auch älter als der Fragesteller, der ist nämlich erst 15 :-)

Antwort
von silberwald, 67

Und warum nicht? Ist halt bischen länger als ein normaler PKW. Muss man halt berücksichtigen. Aber ansonsten ist da kein Unterschied. Mein erster Wagen war auch ein Kombi (ohne alle Sicherheitsmerkmale die es heute so gibt). Auf Golf gelernt und dann Kombi. Das hat man nach ein, zwei Stunden verinnerlicht. Der Subaru hat halt den Vorteil (kannst deinem Vater ja sagen) für Fahranfänger, dass im Winter Allrad zur Verfügung steht. Stabilität und Sicherheit und so...

Antwort
von Rizi93, 34

Subaru ist eine sehr solide Marke. Ein Kombi ist desweiterem sehr praktisch, da er genug Stauraum für Einkäufe und Gepäck bietet.
Für Fahranfänger ist er desweiterem sehr gut geeignet. Allrad für den Winter, ein stabiler Boxermotor und eine serienmäßig verbaute Berganfahrhilfe, sowie eine Getriebeuntersetzung, wenn es sich im einen Benziner handelt. Fals es sich um einen Diesel handelt (kann ich leider nicht sehen) bekommst du deffinitiv kein Allradfahrzeug, welches Weniger kraftstoff bei der leistung verbraucht.

Ich fahre das Modell aus dem Bj. 2003 und bin sehr zufrieden damit. Von mit gibts ganz klar eine Kaufempfehlung.

Kommentar von Subaruist ,

Es dürfte ein Diesel sein, der hat ne Lufthutze auf der haube

Antwort
von jbinfo, 15

Ich sehe überhaupt keinen Grund als erstes Fahrzeug keinen Kombi zu nehmen. Wenn er vielleicht für deinen Vater zu groß ist, muss er aber für dich nicht zu groß sein. Jeder sieht das doch anders mit der Größe. Mein ältester Sohne hatte eine Toyota Camy Kombi als erstes Fahrzeug. Dagegen ist der Lagacy ein Mini-Kombi.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 38

Ich kenne die Gründe nicht, die deinen Vater veranlassen, so was zu sagen. Wir haben hier einen etwas älteren Legacy Kombi und das Auto ist absolut grandios. Präzise und zielgenau, unfassbare Traktion des Allradsystems, erstklassige Verarbeitung und Qualität rundum. Federung vielleicht etwas hart, aber das fällt vor allem im direkten Vergleich mit Luxuskarossen Marke Phaeton auf ;-) und bei den neueren Baujahren wie diesem ist auch der Austausch des Audiosystems nicht mehr so ein Drama, meine ich mich zu erinnern.

Schluckt natürlich ganz ordentlich Sprit, zumal unserer auch noch Automatik hat. Mit gut 4,70 Metern Länge ist er auch nicht gerade klein. Das größte Problem beim Parken ist allerdings die flach abfallende Motorhaube, dadurch ist nicht gut zu erkennen, wo er vorn anfängt. Hinten ist kein Problem wegen des eher steilen Hecks und der Parkpiepser. Da hatte ich mit dem anderthalb Meter kürzeren Lupo damals größere Probleme bei uns im Wendehammer.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 34

Also ich sehe keinen Grund, warum das nun sooo schwierig sein soll.

Antwort
von jetztgehtslos, 26

Welche Begründung hat dein Vater denn für seine Aussage ? Mein Sohn hatte und hat auch einen Kombi. Beide sind noch ok und unfallfrei.

Der Subaru ist mit das zuverlässigste Auto überhaupt.

Kommentar von Kainzbke ,

Er meint halt, dass es überhaupt nicht zu mir passen würde 😂. Er meint ich sollte einen Honda CR-Z oder einen Mazda MX-5 nehmen. Der MX-5 sieht mir irgendwie zu niedlich aus und der CR-Z hat meiner Meinung nach die Form eines Marsrovers oder ähnlichem

Antwort
von dennischillig, 49

Das Auto sieht nicht wirklich hübsch aus nach meinem Geschmack.
Das mit dem Kombi ist schwachsin mein erstes Auto war ein BMW 530D Baujahr 2012 von meinen Eltern auch ein Kombi

Kommentar von Rizi93 ,

Und ich finde den BMW 530D nicht hüpsch.

Kommentar von dennischillig ,

aber ich finde den,, hüpsch"

Antwort
von SuperSamstag56, 54

Ich finde es ist ein ziemlich langes Auto, und wenn du anfängst zu fahren , könntest du nicht so richtig gut wenden/einparken. Nichts gegen dich, aber gegen das Auto.

Aber wenn es dir gut gefällt und es dir ins Budget passt dann nehm es doch.😉☺

Kommentar von Rizi93 ,

Der Subaru hat nen kleineren Wendekreis, als du denken magst.

Kommentar von Kainzbke ,

Mir wurde das Fahren mit der Langversion (+Hochdach) eines alten Ford Transit beigebracht, also mit großen Autos hab ich jetzt nicht das allergrößte Problem 😂

Antwort
von malour, 39

Ich denke dein Vater wird schon Erfahrung haben. Warum sucht ihr nicht gemeinsam ein passendes aus, was dir gefällt.

Antwort
von Alsterstern, 34

Wann kann man eigentlich in Österreich mit dem Führerschein anfangen? Frage das nur aus Interesse.

Kommentar von Kainzbke ,

Autofahren vlt ? 😂😂

Kommentar von Alsterstern ,

Lesen kannst Du auch nicht. Mal GELESEN WAS ich geschrieben habe? So sind sie eben, die 15 jährigen, pubertierenden Kids. Und dann Autos fahren wollen, die nicht mal Papa bezahlen kann. Ärmlich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community