Würdet ihr diese Bewerbung so abgeben als KFZ-Mechatroniker?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tut mir leid, würde ich nie so machen. Du musst konkreter auf deine Stärken eingehen, sag welches Autohaus und der gleichen. Dann natürlich Rechtschreibfehler und noch ein Tipp: Google mal was für Stärken man als Mechatroniker braucht und dann schreibst du die einfach hin, kann auch ein bisschen gelogen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, damit hast Du nichtmal ansatzweise eine Chance.

Sorry, aber hast Du schonmal darüber nachgedacht, was die vielen lustigen roten Kringel unter den Wörtern bedeuten könnten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich gut, bis auf die Rechtschreibfehler. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein wenig über die Rechtschreibfehler solltest noch mal gehen.

Gerade dein erstes Wort im Text "Zurzeit" gibt es zum Beispiel nicht... Musst getrennt schreiben (Zur Zeit) oder besser noch "Derzeit".

Zu sagen, dass du dich in deiner Freizeit mit Autos beschäftigst, finde ich durchaus gerechtfertigt... Ist ja die Branche.

Ich wünsche viel Erfolg beim Bewerben! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal von einigen Fehlern abgesehen fehlt ganz viel Inhalt. Es interessiert doch keinen, dass du Google nutzt (Recherche im Internet) sondern WAS du in deinem Jahrespraktikum lernst. Außerdem fehlt warum du den Job machen möchtest, was deine Stärken sind, warum du gerade da die Ausbildung machen willst usw.

Mit Hauptschulabschluss und dieser Bewerbung hast du keine Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie enthält einige Fehler in Zeichsetzung und Rechtschreibung. Hast du die Möglichkeit es deiner Deutsch-Lehrerin vorzuzeigen, damit sie dir hilft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?