Frage von Furzer, 125

Würdet ihr die Polizei per Handy rufen, wenn eine Mutter ihr kleines Kind feste ohrfeigt?

Vor einigen Jahren hatte ich im Zug gesehen, wie eine Mutter ihre kleine Tocher (etwa 5 Jahre) heftigst ohrfeigt, also mit viel Schwung ins Gesicht. Sollte man dann gleich die Polizei rufen?

Antwort
von Paguangare, 60

Das ist durchaus eine angemessene Reaktion. Die Polizei kann dann die Personalien aufnehmen, Zeugenaussagen sichern und das Jugendamt informieren.

Antwort
von Goodnight, 23

Nein würde ich nicht tun, es ist anzunehmen, dass das Kind zu Hause deswegen noch ganz andere Dresche bekommt.

Antwort
von SquareMatrice, 54

Da muss man wohl extrem schnell handeln... ja, also ich würde die Polizei rufen und die werte Dame dann sofort zur Rede stellen,was sie sich dabei denkt ( so kann sie zudem auch nicht abhauen).

Antwort
von Nordseefan, 54

Ja! Kindesmißhandlung ist was, was gar nicht geht.

Vorher Zeugen "sichern"

Antwort
von safur, 26

Ich würde wohl hingehen und fragen "Finden Sie das in Ordnung?"

Polizei würde ich wohl nicht holen.

Antwort
von jcob21, 9

Polizei würd ich nicht rufen aber ich würd die Mutter fragen was das soll und so

Antwort
von miIka18, 49

Normaler Weise ja aufjedenfall dann rufen die (hoffentlich) das Jugendamt an

Antwort
von Daguett, 32

Wenn es ins Gesicht war, dann ist es keine Ohrfeige.

Kommentar von fraukaktus ,

Schlagen ist generell verboten . Und schon mal keine Kinder oder Menschen die sich nicht wehren können. Egal ob es eine Ohrfeige war oder nicht .

Kommentar von Daguett ,

Wer nicht spurt, kriegt was hinter die Ohren, ganz einfach....Das ist Sache der Mutter bzw. Vater, und geht niemanden was an.

Ich hab auch ab und zu was hinter die Ohren bekommen, und lebe immer noch.

Kommentar von isebise50 ,

Unabhängig von deiner Meinung im Allgemeinen und deinen persönlichen Erfahrungen im Besonderen, besteht geltendes, deutsches Recht für dich nicht?

Kommentar von Daguett ,

Recht,Recht.....Recht haben und Recht bekommen sind zwei unterschiedliche paar Stiefel....Wer schützt denn eigentlich die Eltern vor den Kindern? ...und Kinder können sehr grausam sein, auch zu den Eltern.

Kommentar von labertasche01 ,

Ich finde schlagen geht gar nicht. Was soll das bewirken? Nur Angst.
Wenn ich das und das tue bekomme ich Schläge und deshalb tue ich es nicht? Das kann man auch erklären.
Bei kleinen wenn sie die Erklärung noch nicht verstehen kann man mal die Hand festhalten oder so .
Aber nicht schlagen !

Antwort
von caneckhochzehn, 24

Nein Kinder können echt sch sein vielleicht war es gar nicht die mutter

Kommentar von isebise50 ,

Ach so, "fremde" Menschen dürfen gegen geltendes Recht verstoßen?

Antwort
von Furzer, 4

Ich bin nochmal, der Typ mit dem duften Nickname! *LOL*

Jeder der denkt, ein Kind braucht Schläge, der sollte jeden Tag 20 Peitschenhiebe bekommen und zur Strafe unfruchtbar werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community