Würdet ihr die CSU wählen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

9 Antworten

Nein

Die CSU hat hier in Bayern durch die jahrzehntelange Alleinherrschaft ein System von Seilschaften in allen Bereichen des öffentlichen Lebens aufgebaut. Es müsste gerade hier in Bayern ein neuer Wind wehen.

Im Bund hat die CSU mit der Herdprämie und der Autobahnmaut wohl die größten Flops der Legislaturperiode auf den (Irr-) Weg gebracht. Mit Schmidt, Müller und Dobrindt stellt sie in Berlin die unfähigsten Minister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Die CSU mag eine gute Regionalpartei für Bayern sein, aber von der Bundespolitik halte ich nicht gerade viel. Sie "konservativ" zu nennen, wäre ja noch untertrieben.

Ich fühle mich durch diese Partei und ihre Politik nicht angesprochen, weil sie meinen eigenen Vorstellungen nicht entsprechen. So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein auf gar keinen Fall, da sie auf bundespolitischer Ebene nicht tragbar ist aufgrund ihrer teils nicht konservativen sondern schon rechten Ansichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein .

Die CSU betrachtet Bayern als ihr Eigentum, Löwe ,Raute,  Polizei, CSU und Bayern ist eines so ihr Slogan und ist wenig Bürgerfreundlich. 

So darf jeder Bayerische Polizist nach Art 38 PAG unter Restatverdacht alles speichern ,sogar bei Freispruch, Einstellung etc. 

Wenn z.B ein Apfel vom Baum fällt und jemand verletzt und der Verletze den Besitzer des Baumes anzeigt ,wegen Körperverletzung und es eingestellt wird ,darf es die Polizei in Bern dennoch als Verdachtsmoment im IPB / KAN weiterspeichern,  bei einer Bewerbung als Bundeswehroffizier od Fluglotse war es das dann.

Auch ist die Polizei in Bayern schlecht ausgebildet, alle vom Hauptschüler bis zum Abitureinen starten im mittleren Dienst 2 Jahre und 8 Monate Ausbildung, wobei viel Zeit auf Bereischaftspolizeidienst entfällt. 

In anderen Bundesländern ist der mittlere Dienst schon seit über 10 Jahren abgeschafft und ein 3 jähriges FH Studium für den gehobenen Obligatorisch.

Da in Bayern jeder Polizist nach 5 bis 10 Jahren in den gehobenen Dienst aufsteigt ,stehen die so unter Erfolgsdruck, dass die Quote alles ist und der Mensch nichts.

Ferner ist es in Bayern ohne Mitgliedschaft in der CSU schwierig Schuldirektor od Behördenleiter zu werden ,bzw als Unternehmer Subventionen zu bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein, erstens weil ich in Bayern nicht wahlberechtigt bin und zweitens ist mir die CSU viel zu rechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Du meinst "bundesweit" ?

Da haben Scheuer und Seehofer mit der AfD schon ein Ziehkind am Hals, das ihnen jede Chance auf Sitze außerhalb Bayerns nimmt.

und rot-rot-grün ermöglicht....

Und die CDU ist schneller in Bayern, als eine junge Dame "Nutella" sagen kann....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nach der Afd die schlimmste truppe in der deutschen  parteienlandschaft. Wenn ich mir alleine nur das Dope-Rind anschaue. Der trägt die politische Verantwortung für den VW-Skanndal und den Umstand, dass deutsche VWFahrer im Verhältnis zu den US-Kollegen mit noch nicht einmall einem Appel und nem Ei abgesppeist werden.

Pfui!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein, Seehofer benutzt den Mörder von Berlin um seine widerliche Hetze gegen die Kanzlerin der CDU/CSU zu betreiben...

gleichzeitig schleimt er sich beim Papst ein... will er dessen JOB ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals. Diese Partei hat keine Berechtigung, bei den Wahlen auch noch der CDU zugerechnet zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?