Frage von NorthernLights1, 142

Würdet ihr das Geschlecht eures Kindes schon vorher erfahren wollen oder erst zur Geburt ?

Antwort
von Goodnight, 52
erst im Kreißsaal

Ist heute kaum mehr zu verhindern, dass man es nicht erfährt. Ich finde es eigentlich schön, nicht zu wissen was es wird.

Antwort
von beangato, 53
anderes

Bei uns früher gabs noch gar keine Möglichkeit, dass vor der Geburt zu erfahren. Ich hätte es auch nicht wissen wollen. Was bringt das denn? Man kann es doch eh nicht ändern.

Antwort
von Psychoitakka, 91

Ist schon schön wenn man es danach erfährt aber weger den vorheringen einkäufe ist es besser es schon zu wissen

Antwort
von Virginia47, 44
anderes

Seiner Zeit zu meiner Zeit gab es noch kein Ultraschall. Ich musste mich also überraschen lassen. 

Antwort
von knox21, 76

Vorher. Dann kann man sich besser drauf vorbereiten.

Antwort
von AstridDerPu, 13
anderes

Das Geschlecht war uns ganz egal. Die Hauptsache war und ist doch, dass das Kind gesund ist.

Antwort
von JoachimWalter, 22
anderes

Ultraschallbilder gab es noch nicht, also haben die alten Weiber mit Nadeln oder Ringen am Zwirnsfaden über der Hand gependelt oder gekreiselt. Auf den Humbuk geb ich ja nichts, hat aber trotzdem gestimmt.


Ach ja, erst zur Geburt. Soll ja eine Überraschung sein!

Kommentar von NorthernLights1 ,

Das Pendel hat auf jeden Fall zu 50% gestimmt ?! :)

Kommentar von JoachimWalter ,

100%

Kommentar von NorthernLights1 ,

ja, aber dennoch war die chance 50 / 50 :)

Kommentar von JoachimWalter ,

Na klar ist die Chance 50 zu 50, aber es hat zu 100% gestimmt. Begreifst Du das nicht?

Antwort
von Rocker73, 65
erst im Kreißsaal

Ich würd mich überraschen lassen! :)

LG

Antwort
von suziesext05, 27
erst im Kreißsaal

Nein, mich würd höchstens beschäftigen, obs gesund ist oder n schlimmer genetischer Defekt.

Das mitn Geschlecht find ich so haarsträubend, vor allem wenn doofe Leute mit viel Geld sich denn n bestimmtes Geschlecht einbilden und bestellen wollen, zb in China, wo se grossteil die Macke haben, sie wollen nen Sohn und ne Tochter ist ein "grosses Unglück". Wenn de es dem biologischen Zufall überlässt, denn pendelt sich in ner Gesellschaft n gesundes Gleichgewicht ein. In China ist durch so nen Unfug inzwischen n riesen Männerüberschuss.

Kommentar von NorthernLights1 ,

Ja, mir wäre es auch vorrangig wichtig, dass es im Großen und Ganzen gesund ist. Selbst mit harmlosen Gendefekten / Erbkrankheiten lässt es sich heutzutage gut leben...

Antwort
von Shany, 58

Ich sah es erst bei der Geburt

Antwort
von Wolex, 86
Ultraschall

Ich würde es schon vorher erfahren wollen, ich könnte das Kinderzimmer schon vorbereiten und Kleidung kaufen.

Kommentar von NorthernLights1 ,

Kinderzimmer vorbereiten und kleidung kaufen ist gut, aber ist es geschlechtsspezifisch ? Warum nicht neutral gehalten ? :)

Willst du alles rosa oder blau machen ?

Kommentar von Wolex ,

Natürlich nicht, aber wenn man auf die Kleinkinder schaut ist es schon spezifisch. Jungs Autos und Bausteine. Mädchen Puppen und kleidung. Die Farben wäre mir egal, aber ich bezweifel das es nicht komisch wäre, wenn mein Junge Mädchen und Einhörner als Wandtattoo hat :D

Kommentar von NorthernLights1 ,

Mir wäre es egal. ich würde vorallem Kuscheltiere schenken. Ein Baby schläft eh die erste Zeit nur und später würden wir schauen, was wir dem Kind schenken..aber klischhafte Spielsachen, die unterbewusst Ideale suggerieren ( barbie oder muskulöse helden ) würden wir, denke ich, eher nicht kaufen. dann lieber autos, Züge, Spiel- kaufmannsladen, Spielküche, usw...eben was beide Geschlechter gut finden würden.

Kommentar von Wolex ,

Ja, das sehe ich auch so. Mit Puppen meine ich diese Großen Stoff-Puppen.

Kommentar von Goodnight ,

.. und wenn sich der Arzt geirrt hat, stehst du mit einem zuckersüssen rosa Zimmer und Kleidchen da wenn der Storch die Lieferung verändert hat.

Kommentar von Wolex ,

Ich würde damit erst anfangen, wenn das Geschlecht wirklich feststeht. Würde mir und meiner Frau schon einen Kompetenten Arzt suchen und im Notfall die Sachen zur Seite legen, falls doch noch ein Mädchen geplant ist und überstreichen geht immer :)

Kommentar von NorthernLights1 ,

dann wird der junge in rosa gesteckt :D

Antwort
von annokrat, 18
Ultraschall

so haben wir es immer gehandhabt.

annokrat

Antwort
von pilot350, 56
Ultraschall

Vorher schon im Ultraschall.

Kommentar von NorthernLights1 ,

warum ? aus einen bestimmten grund ? :)

Kommentar von pilot350 ,

ja, man kann vorher die richtigen Babysachen einkaufen, die Vorfreude ist größer und länger wenn man es schon kennt.

Kommentar von NorthernLights1 ,

also willst du wissen, ob du rosa oder blau kaufen tust ? Warum keine neutrale farben  ? :)

Kommentar von pilot350 ,

möchtest Du jetzt mit mir über alle möglichen Farbmöglichkeiten schreiben. Warum? Was für eine Frage, das bleibt doch jedem selbst überlassen. Manno

Kommentar von NorthernLights1 ,

ich hab es dir doch nicht als vorwurf geschrieben :)

Antwort
von Samila, 48
Ultraschall

habs immer vorher wissen wollen, war viel zu neugierig. 

Kommentar von NorthernLights1 ,

nee, nee diese Neugier :)

Kommentar von Samila ,

ich habs mir immer vorgenommen mich überraschen zu lassen...habs nie geschafft ;-)

Antwort
von darkacounder, 40
anderes

Ich würde mich überaschen lassen und es erst erfahren, wenn es schon "auf der Welt" ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community