Frage von mubariz98, 103

Würdet ihr das an meiner Stelle so abschicken (Bewerbung für das Berufliche Gymnasium)?

Bewerbung für das berufliche Gymnasium Fachrichtung Wirtschaft

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich gerne für das berufliches Gymnasium Schwerpunkt Wirtschaft Bewerben. Zurzeit besuche ich die 11. Klasse der zweijährigen Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung an der ***-Schule in München, die ich im Juli 2016 mit meiner mittleren Reife abschließen werde. Anschließend würde ich gerne ihre Schule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft besuchen. Da mich der Bereich Wirtschaft fasziniert, möchte ich dies gerne weiter anstreben.

In Lernfeldern der Berufsfachschule habe ich bereits erste Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen, sowie im Bearbeiten von kaufmännischen Texten und Formularen gesammelt.

Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 27

Insgesamt ist diese Bewerbung nicht gut; inhaltlich sehr dünn. Aber für ein Gymnasium ist das Anschreiben ja sowieso nicht so bedeutend wie für einen richtigen Job.

Falls es aber mehr Bewerber als Schulplätze gibt, dann kommt in deiner Bewerbung gar nicht die Motivation für den Schulbesuch zur Geltung. Alles total langweilig.

Antwort
von BestOnce, 71

*für das berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt auf...

Kommentar von BestOnce ,

Achte auch auf Groß- und Kleinschreibung.

Kommentar von mubariz98 ,

Vielen Dank. Ich bin grad voll verpeilt..

Kommentar von BestOnce ,

Kein Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten