Frage von xXxNameless, 146

Würdet ihr das als Suizidversuch zählen?

Also eine Freundin, deren Namen ich jz lieber nciht nennen müchte hatte gestern absichtlich 4 Vivinox stark Schlafpillen genommen. Sie hat es mir geschrieben & ich hatte mir totale Sorgen gemacht, auch geheult & so halt... Sie dachte halt das würde reichen, dachte sie wird wahrscheinlich von sterben sie ist auch erst 13 und sie hatte auch geweint.

Würdet ihr das als Suizidversuch zählen?

Antwort
von kleeblatt0, 59

Wenn es Familiere Probleme sind und wenn sie es nicht will das die das erfahren sollen, dann gibt es die Möglichkeit mit einem Vertrauten Arzt bzw. Kinderarzt dies zu besprechen, denn die haben Schweigepflicht und dürfen ohne Einwilligung von Patienten die Informationen nicht weitergeben.
Oder einen vertrauten Lehrer bzw. Lehrerin darüber mal besprechen.
Sucht euch auf jedenfall Hilfe von einem Erwachsenen!!

Kommentar von WastedYout ,

Das sagt man immer aber wenn der Patient in Gefahr ist können die dich gerne  einweisen lassen und die Schweigepflicht ist dann auch nicht mehr da

Antwort
von bluetiger2, 89

Wenn sie dachte dass  es reichen würde, kann man davon ausgehen das sie sowas geplant hat. Ich würde mal schnellstmöglich den Kontakt zu den Eltern von ihr herstellen und erzählen was los ist

Kommentar von xXxNameless ,

Ja, sie wollte es schon mal machen.

Antwort
von Greta1402, 67

Natürlich ,sie braucht Hilfe .
Im ersten Moment wird sie dich dafür hassen ,aber erzähl es ihren Eltern und die sollten mit ihr professionelle Hilfe aufsuchen .

Antwort
von Youareme, 49

4 sind eindeutig zu wenig aber ich nehme an sie hatte leichte Halluzinationen und sollte sich psychisch  behandeln lassen

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 61

Ja, würde ich, wenn sie es mit Absicht getan hat.

Antwort
von Shae69, 68

4 sind definitiv zu wenig und das sollte man auch wissen.. Von daher denke ich nicht, dass es ein ernsthafter Suizidversuch war, eher ein Schrei nach Hilfe. Ihr solltet zusammen Hilfe für deine Freundin suchen.

Kommentar von xXxNameless ,

Ka, sie hatte mir so aber ich ihr insta passwort uns so gegeben, ich glaub sie dachte schon das sie stirbt.

Antwort
von chrisi565, 45

Wenn sie das absichtlich gemacht hat dann ist es Suizidversuch ja.

Das ist oft nicht leicht aber haltet das im schlimmsten Fall auf keinen fall Geheim, denn solche Menschen haben gerade eine schwere Zeit und tun dies als Kurzschlussreaktion. Darüber muss und soll geredet werden.

Lg
Chris

Antwort
von sahrasoph, 57

Ich verstehe nicht.. sie wollte sie nehmen um zu sterben?? Dann ist es natürlich ein Suizidversuch?

Antwort
von Rendric, 55

Wenn es ihre Absicht war, ja klar.

Antwort
von Nilin25, 51

Ja wen sie sich damit umbringen wollte dan schon, und du solltest dafür sorgen das sie das nicht wieder tut! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community