Frage von KatiraHeart, 155

Würdet ihr das als grausam/Quälerei ansehen (Bitte nur beantworten, wenn du Erfahrung damit hast)?

http://xdigitallithiumx.deviantart.com/art/IMG-3416-572651509 Ich habe das Bild gesehen... und ich finde schon, dass es irgendwie grausam aussieht... und das Pferd sieht nich wirklich glücklich aus... oder seh ich das falsch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 131

das sieht mir nach einem tennessee walker oder einer ähnlichen rasse aus.

die werden tatsächlich auf den kurzen durchgedrückten rücken gezüchtet und auch dieser annähernd senkrecht angesetzte hirschhals ist ein "schönheitskriterium" dieser rasse.

was auf dem foto passiert ist nicht wirklich tierquälerei - die zucht dieser pferde, die von natur aus mit gesundheitsproblemenn des skeletts zu kämpfen haben, ist an sich schon quälerei. ich würde es auch tatsächlich qualzucht nennen.

die körperhaltung des tiers und die reitweise auf diesem bild ist keine tierquälerei. das habe ich (zum glück nur auf bildern) schon viel schlimmer gesehen.

was aber hier tatsächlich tierquälerei ist (und was die meisten nicht sehen, weil sie es nicht wissen), ist der hufbeschlag, also die eisen, die das pferd vorn trägt. die sind nämlich extrem dick und schwer, damit das pferd eine "hohe knieaktion" zeigt, beim sogenannten "walk", einer speziellen gangart, die dem tölt der isländer ähnelt. durch das sehr schwere eisen verliert sich der raumgriff in walk und das pferd hebt, um das gewicht auszugleichen, die vorderbeine in einem unnatürlichen winkel an. im "optimalfall" ergibt die beinlinie am höchsten punkt ein nach hinten offenes quadrat.

die zucht dieser pferde an sich und der beschlag, der sehnen und muskeln schädigt, sind in der tat quälerei.

ich hoffe, damit ist deine frage zufriedenstellend beantwortet.

Kommentar von KatiraHeart ,

Unter dem Bild steht es ist ein Saddlebred ^^ Ja vielen dank für die ausführliche antwort... :o und ja ich weiß es gibt viel schlimmeres.. ich find es nur irgendwie so traurig.. vorallem weil so viele menschen sagen dass es egal ist.. oder dass das dem pferd nix ausmacht oder so... ich glaub das halt nich so wirklich :/

Kommentar von ponyfliege ,

die hufeisen sind dem pferd sehr unangenehm.

sie machen dem pferd was aus - und sie schaden ihm.

und ja - klar. saddlebred ist schlüssig. amerikanische gangpferde. ursprünglich zum protzen für grossgrundbesitzer.

die "manege" ist aber nicht im zirkus. das bild wurde auf irgendeiner show geschossen.

gangpferde bilden recht häufig das rahmenprogramm auf westernturnieren.

Kommentar von kruemel84 ,

Bei dieser Showpferdezüchtung gehen sie aber noch weiter,damit der Schweif so schön hoch steht,werden die Muskeln an der Unterseite der Schweifrübe operativ durchtrennt....das ist definitiv eine Quälerei...

Kommentar von KatiraHeart ,

daran habe ich garnich gedacht :o habe das mal irgendwo gelesen... ja das is schon ziemlich fies!

Kommentar von ponyfliege ,

danke schön für den stern.

Antwort
von FelixFoxx, 72

Tierquälerei daran ist das Durchtrennen einer Sehne am Schweif, das bei diesen Showsaddlehorses in Amerika gemacht wird, dazu ist der Schweif im Stall immer hochgebunden, so dass sich das Tier nicht gegen Fliegen wehren kann. Dazu kommt die extrem scharfe Kandare, deren Kandarenzügel auf dem Bild aber durchhängt. Die hohe Beinbewegung/Knieaktion ist zum Teil bei dieser Rasse angeboren, es wird aber leider auch mit Gewichtsglocken und scharfen Mitteln in der Fesselbeuge nachgeholfen

Antwort
von Kitharea, 118

Tierquälerei finde ich nicht - ich finde es sieht unnatürlich aus - aber ich gehe auch nicht in den Zirkus weil ich da so ein komisches Gefühl von Unnatürlichkeit bekomme. Es ist mir zuwider so etwas ansehen zu müssen. Egal wie die ihre Tiere behandeln.

Kommentar von KatiraHeart ,

Ja ich geh auch nich so gern in den zirkus ^^ aber hauptsächlich wegen der haltung... als ich mal in einem war waren die tiere alle in kleinen boxen.. fand ich irgendwie traurig. Und ich würde auch nich direkt sagen dass es Tierquälerei ist... aber es sieht so... erzwungen aus? weiß nicht wie ich das erklären soll

Kommentar von FelixFoxx ,

Die "Manege" ist in diesem Fall nicht im Zirkus, sondern die Reitbahn.

Antwort
von someone2001, 24

Ich sehe englisches reiten generell als eine Art Tierquälerei an...

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 29

Quälerei beginnt für mich in dem Moment in dem man ein Lebewesen bewusst schaden zufügt und es leiden lässt.

Wo jemand solche Bilder für sich selbst einordnet und was er dort hinein interpretiert bleibt jedem selbst überlassen.

Ich habe schon viel schlimmeres gesehen und finde das Bild vergleichsweise harmlos. (Ich finde z.B. Hindernissrennen deutlich grausamer und abartiger. Da werden Pferde an ihr Limit gebracht, bis zur vollständigen Erschöpfung/Zusammenbruch geritten, mit bereits gebrochenen Beinen noch über Sprüge geprügelt, etc.)

natürlich ist das  Bild von dem Tennessee Walker nicht schön an zu sehen. - und natürlich ist das sicherlich auch irgendwo grausam, aber ob ich das als Tierquälerei bezeichnen würde.......ich weiss nicht so recht.

Kommentar von KatiraHeart ,

ist ein royal saddlebred ;) .... ja.. leider gibt es noch schlimmeres... :(

Antwort
von Kassura, 155

Ich denke nicht das es Tierquälerei ist.Es ist wirklich nicht die Reitweise die ich befürworte, aber Tierquälerei auch noch nicht.Das Pferd trägt eine Kandare ,doch wenn man mit dieser umgehen kann, und ein gut ausgebildetes Pferd hat,tut sie dem Pferd  auch nicht weh. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist kann man viel damit anrichten.(Ich persönlich bin gegen Kandaren...)Die Zügel sind nur leicht angenommen.Auch die Ohren des Pferdes sind aufgestell und aufmerksam.Hätte es Schmerzen währen sie angelegt :)

Hoffe ich konnte helfen =)

Kommentar von KatiraHeart ,

Danke für die erklärung.. ja ich finde reiten ja eigentlich ziemlich toll... aber jede Reitweise hat irgendwie auch so ihre nachteile. Wegen den Zügeln.. ja die sind echt nich wirklich angezogen.. aber das Maul von dem Pferd steht so auf..

Antwort
von Michel2015, 142

Das ist ein Bild, was willst Du daraus ableiten?? Ich könnte 100 Bilder von Dir auf dem Pferd machen die grausam aussehen. Ja Du siehst das falsch.

Kommentar von KatiraHeart ,

Dann mach das mal und meld dich dann nochmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community