Würdet ihr das als Fernbeziehung ansehen bzw. würdet ihr euch darauf einlassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich finde, du bist mit 16 Jahren ein sehr vernünftiges Mädchen, Kompliment und es tut mir leid, dass mein Rat für dich vielleicht nicht so glücklich ist. Ihr scheint tatsächlich gut zusammen zu passen, aber es gibt leider viele Umstände, die für eine enge Beziehung nicht gut sind. Deshalb würde ich dir auch raten, diesen Gedanken zu verwerfen und nur mit ihm befreundet zu bleiben. Wenn ihr wirklich seelenverwandt seid, könnte das Schicksal euch auch in fünf Jahren enger zusammen führen, wenn du die Schule beendet hast. Ich wünsche euch dieses Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein paar Fragen die DU dir stellen musst, denn wir können deine Gefühle und somit die Situation auch nicht beurteilen. Denkst du er könnte DER Richtige sein? Willst du mit ihm eine Beziehung die auch irgendwann mal auf mehr hinaus soll. Kannst du dir vorstellen mit ihm zusammen zu ziehen, bzw. dein Leben mit ihm zu verbringen? Fernbeziehung sind echt hart und lohnen sich nur wenn du fest davon ausgehst, das er der letzte für dich sein wird. Wenn du eine der Fragen mit "nein" beantwortest, wäre eine Fernbeziehung verschwendete Zeit. Mal zum Vergleich ich befinde mich auch in einer Fernbeziehung ... meine Freundin lebt in Japan und ich bezahle ca. 900€ hin und zurück. "Ich hab das Geld bei weitem nicht" es gibt viele, die in deinem Alter einen Nebenjob haben. Geld verdienen, sparen und für den Freund verwenden. Darauf wirst du dich einlassen müssen, und das sollte er dir auch wert sein, sonst kannst du es gleich bleiben lassen. Als Alternative zum Zug, gibt es Reisefirmen wie Flixbus mit denen du relativ billig von A nach B kommst. Einfach mal etwas im Internet schlau machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joggerblogger
13.11.2015, 02:06

Er ist definitiv ein Mensch, den ich heiraten würde. Deswegen ist es mir ja auch so wichtig.
Ich müsste das allerdings ja sowieso erst mal mit ihm abklären. Er meinte eine Beziehung in der man sich nicht mal 2 mal die Woche sieht, kann man ganz bleiben lassen.

0
Kommentar von Zyares
13.11.2015, 10:23

Mit der Einstellung scheinst du ihm offenbar nicht so wichtig zu sein, wie er dir. Ich sehe meine Freundin 3 mal im Jahr, weiß aber das es nicht für immer sein wird und wir bald zusammenziehen werden, was Grund genug für mich ist zu warten. Wenn er von selbst sagt "Wenn man sich nichr zwei Mal die Woche sieht, hat die Beziehung für mich keinen Wert" und er diese Meinung nicht ändert, dann lass es lieber...

0

Guten Abend :) 

Also,dass thema hab ich schon hinter mir...

Du musst wissen ob es sich für dich lohnt,die frage die du stellst zeugt von reife aber bist du reif genug um zu entscheiden ob du auch nach deiner schulzeit mit ihm zusammen sein magst?wenn ja,könnt ihr ja auf eine gemeinsame wohnung hinarbeiten,wenn nein such dir einen kleinen job womit du die treffen finanzieren kannst,da es sich ja gut anfühlt.

nur darf deine schule und dein jetziger freundeskreis nicht darunter leiden,da sie immer da sind,egal wer sonst kommt und geht :) 

hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir raten es erstmal mit freundschaft zu versuchen , bringt vielleicht mehr als Fernbeziehung , und du bist ja auch erst 16 

ich Persönlich halte nix von fernbeziehungen 

Aber am Ende musss das jeder selber wissen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine ferjbeziehungen waren einmal Berlin - hanniver (ich war 15/16)
Und berling -mainz (da war ich 17)

Also das geht noch klar
Ihr müsst auch ja nicht jeden tag oder jede woche sehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?