Frage von cag123, 107

Würdet ihr 1,50€ an die Kirche spenden, damit Sie sich neue Bänke kaufen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dilithium, 35

Ich kann Deine eigene finanzielle Situation nicht einschätzen. Aber 1,50 € für neue Kirchenbänke sollten drin sein. Ja, das würde ich geben. Auch 5,- für den Kindergarten oder 10,- für die Sporthalle.

Am Ende nutrzt uns das allen - 1,50 € sind 1,2 Liter Diesel für meinen Caddy - also 15 km - dann fahre ich das mit dem Rad und habe es wieder rein ;-)

Kommentar von cag123 ,

Ich habe genug Geld :) 1.50€ ist jetzt wirklich nicht soooo viel. Was haltest du vom Projekt? http://www.crowdfunder.co.uk/benches-for-20-churches-in-london

Antwort
von J1gsaw, 4

Von mir gibt´s ein klares NEIN.

Wozu wird die Kirchensteuer bezahlt! Wenn nicht zur finanzierung von genau sowas, nämlich der Instandhaltung, wofür denn dann? Damit kirchliche Projekte von den Kirchensteuern bezahlt werden können? Warum wird dann für diese Projekte auch wieder zu Spenden aufgerufen? Wie viele abermilliarden verdient und hat die Kirche? Schatzkammern sind voll, Aktien- und Finanzgeschäfte laufen in Ausmaßen die wir uns nur erträumen können und Steuern braucht die Kirche auch nicht bezahlen.

Ganz ehrlich... Ist es verlogen und unanständig:

Den heiligen Schein aufzusetzen, immer zu sagen alles wird gut, wir helfen euch, kommt zu uns in der Not.

Prunkvolle Schlösser zu bauen, Residenzen für Bischöfe und sonstwen die zig millionen Kosten.

Mancher wird sowas sagen wie, als Anerkennung/ Andacht für Gott. Oder als Treue-/ Ehr-/ Liebesbeweis. Was hat Gott bitte mit Gold am Hut? Und was hat der gütige Herr davon, dass die Mittel die so vielen Menschen helfen könnten in Kammern verstauben? Ob er wohl wollen würde, dass soooo viele es schlecht haben, nur damit ein paar es so extrem gut haben, dass sie mit ihrem Überschuss eh nichts anzufangen wissen und es einfach "Lagern"?

Von mir gibt´s nicht einen Cent!!!

Antwort
von Hardware02, 13

Was soll das für ein Bank sein, für EUR 1,50? Damit bekommst du vielleicht auf dem Flohmarkt eine Spielzeugbank.

Kommentar von cag123 ,

Du verstehst wohl den Sinn von Spenden nicht. Jeder gibt 1,50€ und mit dem Gesamtbetrag kauft die Kirche sich eine oder mehrere Bänke

Antwort
von Cassie93, 40

Eher nicht.

Ich habe mit der Kirche nichts am Hut... Ist für solche Dinge nicht auch die Kirchensteuer da?

Ich denke, ich würde eher für den Tierschutz spenden.

Antwort
von Kallahariiiiii, 58

Ja, selbst wenn ich nur einmal im Jahr in die Kirche gehen würde, wäre es mir das Wert.

Kommentar von cag123 ,

Ich habe ein Projekt gesehen aber  wollte erst Argumente hören, ich meine ist ja nur 1,50€ aber ich weiß irgendwie nicht ⌒.⌒

Kommentar von Dilithium ,

Wenn DU das Proejkt magst - dann mach' es ... hat mit Kirche nichts zu tun.

Antwort
von pinkyitalycsb, 7

Wenn dir an deiner Kirche etwas liegt, spendest du sicher sehr gern auch weit mehr als diese kleine unbedeutende Summe und wirst nachher die hübschere Kirche mit den neuen, sicherlich auch bequemeren Kirchenbänken mit Genugtuung genießen.

Antwort
von tsunamiC, 39

Ich meine, ich bin jetzt kein Kirchengänger, aber 1,50 € hätte ich schon für deren neue Bänke übrig. Das ist ja jetzt nicht die Welt.

Kommentar von cag123 ,

Schau dir mal das Projekt an, was haltest du davon? http://www.crowdfunder.co.uk/benches-for-20-churches-in-london

Antwort
von tryanswer, 35

Ja, die Summe würde ich aber auch einem Penner geben, damit er sich ein Bier leisten kann. Für neue Bänke in meiner Kirche würde ich weit aus tiefer in die Tasche greifen.

Kommentar von ElTorrito ,

"Penner" ist aber ganz schön fies

Kommentar von tryanswer ,

Als Begriff für eine bestimmte Kategorie Obdachloser durchaus zutreffend.

Kommentar von cag123 ,

Das ist zwar bisschen hart formuliert aber eigentlich etwas logisch. Naja ich werde es einfach machen von 1.50€ wird man ja nicht arm P.S. Das Projekt: http://www.crowdfunder.co.uk/benches-for-20-churches-in-london

Antwort
von AntwortMarkus, 42

Ich spende jede Woche Geld im Gottesdienst.

Also ja.

 Kommt ja mir zugute wenn ich da bequem sitzen kann. 

Antwort
von RuedigerKaarst, 32

Kirche bekommt NIX von mir.

Es gibt Kirchensteuer und die Kirche verdient ordentlich von anderen Einnahmen. 

Bei der Beerdigung verlangt die Kirche sogar Miete für 2 Buchsbäume, die dumm im Topf herum stehen.

NIX gibts von mir.

Antwort
von Lackierer1990, 33

Nein, es gibt doch die Kirchensteuer.

Antwort
von Delveng, 41

Nein, das würde ich nicht.

Antwort
von Tragosso, 18

Nö, ich würde nicht einmal Kirchensteuer bezahlen.

Antwort
von carinayeahi, 39

Nein😂

Antwort
von Brigganos, 31

Würden es alle anderen auch tun,Ja.nur wäre ich der einzige Nein

Kommentar von AntwortMarkus ,

Wenn jeder so denkt und wartet bis der Andere was tut dann tut keiner was. Dann tut garnichts 😀

Antwort
von Rosswurscht, 33

Apropos Kirche und Bank ...

Die Kirche hat mehr Geld als alle Banken der Welt zusammengestohlen. Da spende ich keinen Cent ...

Kommentar von AntwortMarkus ,

Du spendest dein Geld bestimmt für sinnvollere Dinge. Für Apple  die sich die Steuern sparen und ihre Geräte zu Hungerlohn zusammen  bauen lassen oder für Zigaretten...

Die Kirche ist immer nur so gut wie ihre Mitglieder die auch mitwirken.  

Wenn man geht dann ändert man nichts. Man muss sich einbringen.  Nur dann schafft man Veränderung.  

Kommentar von Rosswurscht ,

Ich habe ein 12 Jahre altes Nokia 6230 und bin Nichtraucher.

Apropos Kirche und Veränderung, der Laden hat sich seit 2000 Jahren nicht verändert, mach mal die Augen auf ;-)

Antwort
von piadina, 26

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten