Würdet ihr 13€ mehr bezahlen aber dafür eine 4 stündige Bahnfahrt in der 1. Klasse fahren oder trotzdem die 2. Klasse nehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt drauf an welche Züge du nutzt.
Aber bei einer 4 Stündigen fahrt in Fernverkehrszügen lohnt sich für 13€ mehr der höhere Komfort der 1. Klasse schon etwas. Außerdem hast du dort schon eine Sitzplatzreservierung drin, so musst du nicht suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 16:55

Hey, ich habe sogar ein Ticket gefunden, das nur 4,90€ Preisunterschied hat. Das habe ich dann auch gebucht. Ich Fahre mit IC.  Danke für deine Antwort. :)

0
Kommentar von LuxMayer
08.10.2016, 16:57

Dann wünsche ich dir eine gute, entspannte Reise :)

Darf ich die Zugnummer erfahren? Dann schau ich mal was dich erwartet.

0
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 17:00

Ja klar
Hier sind alle Zugnummern:

WFB90666
WFB90502
IC 2218
NWB RS1 (nur 2. Klasse)

Bin mal gespannt :-)

0
Kommentar von LuxMayer
08.10.2016, 17:08

Bei den ersten beiden Zügen wirst du bis auf den separaten Bereich keinen Unterschied feststellen.
Der IC ist ein modernisierter mit Ledersitzen. :) im Großraum ist 2+1 Bestuhlung und da hast du ein wenig mehr Platz zur Seite bzw nach vorne. und anschließend kannst du auch mit der 1. Klasse Fahrkarte in die Bremer DB Lounge. :)

0

erste Klasse, auf jeden Fall.
Ist meisten viel ruhiger und angenehmer. Grade bei einer so langen fahrt und dem geringen Aufpreis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:54

Danke für die Antwort! :)

1

Du kannst, so weit ich weiß, im Zug ein Ticket für die erste Klasse nachlösen. Ich würde daher erst einmal das günstigere 2. Klasse Ticket kaufen und dann sehen, ob es dort noch Plätze gibt. Wenn es wirklich zu voll dort sein sollte, kannst du dich dann ja an den Schaffner wenden und dann den Übergang zur ersten Klasse nachlösen. Sonst ärgerst du dich nachher noch schwarz, wenn du das teure 1. Klasse Ticket gekauft hast und in der 2. Klasse noch genug Plätze sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:57

Oh. Ok ich informiere mich mal genauer, ob sowas geht. Danke für deine Antwort! :)

0
Kommentar von baindl
08.10.2016, 09:00

dann den Übergang zur ersten Klasse nachlösen

Dann bekommt man aber nicht mehr das günstige Upgradeangebot, um das es hier offensichtlich geht, und zahlt den vollen Preis, also ungefähr das doppelte.

0
Kommentar von LuxMayer
08.10.2016, 13:37

Der Klassenübergang im Zug beträgt 17,50€ + die Differenz der beiden Flexpreise. Also deutlich mehr als 13€..

Und wenn man einen Sitzplatz möchte, reicht auch die Sitzplatzreservierung für 4,50€ in der 2. Klasse.

0

Mach ruhig. Ein wenig Luxus sollte schon mal drin sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:54

Danke für die Antwort! :)

0

Bei nur einer Person, klar. Bei einer ganzen Familie, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:51

Ja ich fahre allein. Danke für deine Antwort! :)

0

Wenn es ein ICE ist würde ich es empfehlen, weil der Komfort wirklich wesentlich besser ist.

Mehr Platz, Ledersitze, ruhiger usw.

In anderen Zügen lohnt es nicht, da würde ich reservieren und 2. Klasse fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:55

Danke für deine Antwort! :-)

0

Warum lässt Du Dir in der 2. Klasse keinen Sitzplatz reservieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
08.10.2016, 08:53

Ich habe schlechte Erfahrung mit Reservierungen während der Ferienzeit gemacht. Nur Ärger, Streitigkeiten und miese Laune Danach. Aber trotzdem  danke für deine Antwort! :)

0

Ja, auf jeden Fall, die 13€ lohnen sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das würde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?