Frage von Chrisiheli, 31

Würdest du mit einer Wunde/Narbe ins Meer/Sonne?

Morgen gehe ich nach Italien in den Urlaub. Natürlich will ich da auch gerne in die Sonne und ins Meer. Jetzt habe ich aber seit ca. 3-4 Wochen eine Wunde/Narbe ich weiß ich ganz genau ob das eben einen Wunde oder Narbe ist dass sie von einer 2 mm bis 3 mm Vertiefung auf die Hautoberfläche geheilt ist. Jetzt ist sie eben nur noch gerötet Vitamin E-Öl & Bepanthen. Kann ich da ins Meerwasser beziehungsweise ist es ungefährlich ich würde wirklich nicht gerne darauf verzichten weil ich mich schon so lange drauf gefreut. Ich wollte eigentlich auch schon vor ein paar Wochen zum Hautarzt aber dieser ist am 18. August zurück. Falls es eine Narbe ist wird lasse ich ließ sie auch behandeln zum Beispiel Laser..

Antwort
von 98erSchakal, 18

Mit einer verheilten Narbe wäre das kein Problem, mit einer noch offenen Wunde ist schon Duschen riskant, wenn du eine nicht verkrustete offene Wunde hast würde ich vom Baden im Meer abraten.

Wenn sie zu ist und nur leicht gerötet sollte das kein Problem sein.

Kommentar von Chrisiheli ,

Nein sie ist vollkommen zu &tut auch nicht weh wenn man draufdrückt oder so. Vielen Dank! 

Antwort
von SarahDamon, 9

Hi erstmal ^_^
Bei der Sonne sehe ich irgendwie kein Problem aber was das mehr angeht... da würde ich noch ein bisschen warten bis es besser verheilt ist. Sonst holst du dir eine schlimme Entzündung und die wird dann unangenehm. besonders im urlaub :/

Antwort
von gadus, 6

Ich wuerde mit dieser Narbe im Meer baden.Wenn du Bedenken hast,kaufe dir ein "Spruehpflaster" und bespruehe die Narbe vor dem Schwimmen.   LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten