Frage von Kachada, 99

Würden viel mehr deutsche Autos in Amerika gekauft, wenn die AFD an die Macht käme?

Antwort
von Kuno33, 69

Das ist den Amerikanern erst einmal egal. Wenn dann allerdings die Ultrarechten von denen zu viele Parolen von sich geben, könnte das eine gewisse Auswirkung haben. Aber in den USA gibt es auch viele Ewiggestrige, die Naziparolen verbreiten.

Kommentar von Kachada ,

nur trump-parolen werden geduldet

Kommentar von Kuno33 ,

... und wo steht hier die Trumpparole?

Antwort
von Vampire321, 27

Eher das Gegenteil wird passieren wenn die afd Regierungspartei werden würde!

Warum? Weil die unbekannt und unerfahren und dadurch unberechenbar sind - und damit will niemand Geschäfte machen. 

Viel größeren Einfluss auf die absatzzahlen hat die US Regierung, die durchaus Importe durch strafzölle teurer machen könnte um die US Hersteller damit wettbewerbsfähiger zu machen!

Kommentar von Kachada ,

gut zu trump sein, wird sich lohnen. wer allerdings böse auf ihn ist, wird nicht mehr viel zu lachen haben

Kommentar von Vampire321 ,

Quatsch ... die zählen doch schon die Wahl neu aus

Der ist noch lange nicht vereidigt 

Antwort
von konzato1, 12

Die Amerikaner sind sehr patriotisch eingestellt und würden von einem Land, in denen Patrioten was zu sagen haben, mehr Autos kaufen.

Von Deutschlandhassern dagegen, die unser Land mit hunderttausenden völlig kulturfremden und ungebildeten Männern aus allen Teilen der Welt fluten, möchten sie keine Autos haben. :)

Antwort
von LustgurkeV2, 36

Aber natürlich. Und wenn die Grünen an die Macht kommen werden auch wieder mehr Socken gestopft

Antwort
von Chogath, 41

Nein, die Amerikaner haben doch keine Ahnung von der afd. Da die afd aber nationalstaatlich denkt würden eher weniger deutsche Autos verkauft werden

Antwort
von derhandkuss, 28

Nö, wieso? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Antwort
von Hupfdohler, 22

Nein, wieso? Die AfD dürfte kaum einem Amerikaner auch nur bekannt sein, und durch sonderlich gute Ideen zur Vermarktung deutscher Autos ist die AfD bisher auch nicht bekannt geworden.

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Der Amerikaner lässt sich von einer Ausländerfeindlichen Deutschen Partei nicht vorschreiben, welches Auto er kauft.

Antwort
von Memo2000plus, 43

Wayne interessierts!?

Antwort
von hydrahydra, 49

Wieso sollte die Amis das interessieren?


Kommentar von Kachada ,

kaufst du lieber deinen freunden etwas ab oder deinen feinden?

Kommentar von hydrahydra ,

Wieso sollte ich als Ami irgendwem anders was abkaufen, wenn ich auch amerikanische Autos kaufen kann?

Und wieso sollte Deutschland nur dann Freund der USA sein, wenn die AfD "an der Macht" wäre und ansonsten wären wir "der Feind"?

Und wieso sollten die Amis nun geschlossen Trumps verkorkstes Weltbild übernehmen und daran ausrichten, welche Autos sie kaufen?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Merkel und Obama sind sehr befreundet. Und das Trumpeltier ist gerade dabei alles mit dem Arsch wieder einzureißen

Kommentar von Kachada ,

Obama ist Schnee von gestern. Er hat vor seiner damaligen Wahl viel versprochen und kaum etwas davon gehalten. Guantánamo gibt's heute noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten