Frage von Dershcdas, 83

Würden Menschen nicht besser mit den Binärsystem besser rechnen?

Ich meine unsere Gehirn arbeitet doch auch nur damit ob Strom durch die Neuronen fließt oder nicht , wie bei einem Computer.

Antwort
von NoHumanBeing, 33

Das menschliche Gehirn arbeitet kontinuierlich (analog) und nicht diskret (digital).

Die Wahl der Basis zehn ist in der Tat willkürlich und liegt wohl daran, dass der Mensch zufällig zehn Finger hat.

Im Englischen sind "Ziffer" und "Finger" ja auch das selbe Wort: digit

Antwort
von unddannkamessah, 48

Das Binärsystem ist aber im alltag nicht zu gebrauchen. 2 zeichen sind einfach zu wenig, das verbraucht zu viel platz. Ein Duodezimalsystem halten manche für am sinnvollsten, es war auch das ursprüngliche Rechensystem, wie man den alten Maßeinheiten entnehmen kann.

Antwort
von flaglich, 25

Das Rechnen in den Systemen unterscheidet sich nicht, es ist nur die Art der Darstellung. Und da stellt sich nur die Frage was schneller geht.

Antwort
von michele1450, 50

mit 10 fingern kann man leichter rechnen als wenn wir nur mit den daumen rechen 

Antwort
von querky, 60

Nein. Unser Zahlensystem vereinfacht das Binärsystem so zu sagen.

Kommentar von Dershcdas ,

Und warum rechnen das Computer nicht mit unsern Zahlensystem?

Kommentar von querky ,

Weil Computer anders rechnen und keine Probleme mit unübersichtlichen Binärblöcken haben.
Beispiel:

1,2,3,4

00000001 00000010 00000011 00000100 00000101

Kommentar von Dershcdas ,

1    10    11   100   101

Kommentar von querky ,

ja, die vorausgehenden Nullen kann man igonireren. Dennoch ist es doch deutlich komplexer.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Nunja, auch nicht wirklich. Zehn ist ja keine Zweierpotenz.

Man könnte sagen, das Hexadezimalsystem sei ein "vereinfachtes Binärsystem".

Kommentar von querky ,

Das hast du gut geschrieben. Es ist nunmal eine Vereinfachung für den Menschen, der für einen Computer nicht relevant ist. Alleine 3x333 zu rechnen ist äußerst einfach. Im Binärsystem wäre es deutlisch komplizierter.

Antwort
von SergeantPinpack, 44

Unser Gehirn arbeitet eben nicht wie Computer.

Kommentar von Dershcdas ,

In unseren Gehirn ist doch auch Strom der fließt und welcher der nicht fließt

Kommentar von SergeantPinpack ,

Mein Gehirn besteht aber nicht aus dotiertem Silizium, es gibt darin auch keine ALU, keine Register und keinen Level1-Cache. Und in einem Sockel steckt es auch nicht.

Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Nee, die Erregung von Nerven ist kontinuierlich. Leg mal Spannung an Deinen Körper an und dann drehe sie langsam höher. Wird immer unangenehmer. Nix "Strom oder kein Strom", "Schmerz an oder aus". ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community