Frage von JennaSeabridge, 49

Würden diese Reaktionen zu den Charakteren einer Justice League FF passen?

Hi, ich schreibe eine Fan Fiction über die Justice League, und da möchte ich folgende Situation kommen lassen:

Clark Kent hat natürlich mal wieder viel im Büro zu tun, und kommt am Büro seines Chefs vorbei, leider wird dieser Moment awkward sobald er hört wie er mit der neuen japanischen Kollegin rummacht, die die ganze Zeit "Haito!" ruft. Clark geht mit hochrotem Kopf weiter, fasst es unterbewusst jedoch als "Das machen sie Prima!" auf. Clarky erledigt also seine Arbeit, und am nächsten Tag chillt Superman mit Batman in der Bathöhle. Supes erzählt Batso das neueste aus seinem Job, und so, lässt jedoch den Part mit dem Chef weg, während Batman seine Zielübungen macht. Dabei wirft Batman seine Batarangs diesmal nicht auf bestimmte Punkte, sondern in Löcher und Schlitze in einer Wand, und Bats schafft eine Formation mit 3 geworfenen Batarangs auf einmal die er noch nie geschafft hat, nimmt zwar ganz normal die nächsten Batarangs, auch wenn er im Innern ein ziemliches Erfolgserlebnis hat. Bis Superman plötzlich "Haito, Bruce, Haito!" ruft. Batman dreht sich empört zu Superman um und fragt: "Was heißt hier "falsches Loch"?" Er fragt es, weil er ja nicht wissen konnte was Supes neulich mithören musste. Superman kratzt sich leicht beschämt am Hinterkopf, und meinte: "Naja... hab ich mir irgend wo... aufgeschnappt?"

Würden die Charas so reagieren, oder würden sie i. wie anders handeln?

Antwort
von October2011, 22

Batman hängt nicht mit Kumpels ab und das Verhälnis zwischen Batman und Superman ist angespannt da Batman immer etwas Kryptonit zur Hand hat um Superman aufzuhalten sollte der austicken.

Wenn überhaupt würde Batman mit Green Arrow abhängen, da beide keine Superkräfte haben und somit am meisten gemeinsam haben.

Der ganze Haito! Kram .. hm, wozu sollte das denn gut sein und deine Geschichte voranbringen? Wen interessiert's in einem JL Fan Fiction? Ich würd's ehrlich gesagt einfach überblättern. Mal abgesehen davon "
Batman dreht sich empört zu Superman um und fragt: "Was heißt hier "falsches Loch"?"
hört sich das wirklich nach Batman an? Für mich nicht. Es wirkt eher wie eine kindische Auffassung eines Scherzes.

October

Kommentar von JennaSeabridge ,

Also würde Green Arrow das erleben und Batman während seinen Zielübungen nerven. Green Arrow gratuliert ihm, während Batman ihn einfach nur ignoriert. Arrow fragt, was denn los sei, Batman schweigt. Arrow: "Hat das irgend eine doofe Bedeutung?" Batman: "Das ist japanisch, und bedeutet "falsches Loch"" Wäre das also die richtige Reaktion?

war nur als kleiner Gag gedacht.

Kommentar von October2011 ,

Arrow hätte hoffentlich genug Verstand um Bruce nicht zu nerven ;-)

Du könntest beide zusammen trainieren lassen. Danach trinken sie ne Tasse japanischem Tee und dabei kannst du deine Haito! Geschichte einbauen.

Und ja, Batman würde sich bei Zielübungen nicht ablenken lassen. Genau deswegen ist er ja Batman- weil er sich nie von seinen Zielen ablenken lässt und sich selbst nie eine Pause gönnt. Absolute Willensstärke, eben (Wenn man mal von Adam West absieht, lach)

(Die Heito! Geschichte finde ich ziemlich niveaulos und blöde, aber das musst du wissen, ist deine Geschichte ;-) )

October

Kommentar von JennaSeabridge ,

Also wäre der exakte Dialog während dem Tee:

Arrow: "Hey Bruce, Haito!"

Batman, ist sichtlich nicht sehr erfreut über dieses "Kompliment"

Arrow: "Nun, hab ich von einer Japanerin, bedeutet "Machst du Prima" oder?"

Batman korrigiert ihn mit: " 'Haito' bedeutet 'Falsches Loch' "

Oder?

Kommentar von October2011 ,

So ungefähr.

"Batman, ist sichtlich nicht sehr erfreut über dieses "Kompliment""

Lach, sicher, das Batman nicht einfach nur finster schaut? Oder seine Augen kurz zu schlitzen verengt, bevor er sich zu Arrow umdreht und ihn fragend anschaut?

p.s. Die beiden Machos sollten Matcha Tee trinken ;-)

October

Antwort
von BlackVortex, 4

Angeregt durch Deine schlechten Storys schreib ich jetzt auch Fanfiction. Hier eine erste Kostprobe:

Superman sitzt auf einer öffentlichen Toilette. Plötzlich hört er eine

Stimme in der Kabine neben ihm:

"Wie geht's?"

Superman: "Ganz

gut".

Stimme: "Was machst du gerade?".

Superman (leicht angenervt): "Sitze hier auf der Toilette, so wie Sie auch."

Stimme: "Was machst du heute noch?"

Superman (gereizt): "Ich sche* ße mich aus und gehe dann weiter die Welt retten."

Stimme: "Kann ich rüber kommen?"

Superman (wütend): "Um Gottes Willen. Jetzt hören Sie bitte auf, sonst

rufe ich die Polizei".

Stimme: "Kann ich dich gleich zurückrufen? Hier ist so ein seltsamer Typ in der Kabine neben mir, der die ganze Zeit unsere Telefonat stört.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community