Frage von SusichenOIch, 50

Würden die Kaninchen dich verstehen?

Hey<3 Ich habe 2 Kaninchen (1 Jahre alt) namens Cleopatra und Nemo [M&W] Ich habe gelesen, dass die Tiere zu 4. Wohlfühlen. Meine Frage ist, kann ich jetzt noch 2 Kaninchen adoptieren? Wenn ja welches Geschlecht bzw. Alter einer euch am besten? Vielen Dank für jede Hilfe!

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 2

Hi,

ja, je größer die Gruppe umso wohler fühlen sie sich! Vorzugsweise eine gerade Anzahl nehmen...^^

Wenn Du 2 Kaninchen im Alter von 1 Jahr hast, dann sollten die neuen Partnertiere nicht älter als 3-4 Jahre und nicht jünger als 4 Monate sein; man sagt einen max. Altersunterschied von 2-3 Jahren.
Denn, der Altersunterschied sollte nicht zu groß sein da es sonst vorkommen kann das sich die Tiere ignorieren oder die jungen die alten stressen. Mindenstens 4 Monate sollten sie sein, da Kaninchen erst ab dann stabil genug sind um Rangordnungskämpfe auszutragen.

Vom Geschlecht her sollte man immer gleich viele oder mehr Männchen als Weibchen sein, da Weibchen dominanter sind und genug Männchen das ausgleichen müssen XD

Auch bitte richtig (Stichwort:) vergesellschaften und nicht einfach in ihr Revier setzen oder sie Käfig-an-Käfig aneinander gewöhnen!

Beachte bitte auch, das Kaninchen in Innenhaltung ein Gehege von mindestens 2qm je Tier brauchen, bei Außenhaltung mindenstens 3qm je Tier: Du musst Dein Gehege (hoffentlich hast Du kein Käfig^^) demensprechend erweitern...

Und, kaufe die Tiere bitte nicht in der Tierhandlung oder bei Züchtern, sondern nur aus dem Tierheim, da man nur da den richtigen das Geld für ihre Arbeit gibt und die kein TIerled unterstützen so wie die Tierhandlungen und viele Züchter. Ansonsten kann man noch von Privat kaufen, zB. auf ebay Kleinanzeigen verkaufen viele Leute privat ihre Kaninchen die dringend aus deren schlechten Haltung gerettet werden müssen ;) (Vorsicht, da sind auch möchtegern-Züchter unterwegs!

Hier findest alle Infos zu Kaninchen und Kaninchenhaltung:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Gruß

Antwort
von MissMarple161, 21

Bevor du dir zwei weitere anschaffst, solltest du dir im klaren darüber sein, dass diese dann natürlich auch mehr Platz brauchen und höhere Futter- und Tierarztkosten bedeuten.

Natürlich ist eine größere Gruppe schön und besser für die Fellnasen, aber auch ein Paar kann glücklich sein.

Du solltest dir bewusst sein, dass weitere Kaninchen Unruhe in die Gruppe bringen und immer das Risiko besteht, dass sie sich nicht verstehen.

Solltest du immer noch zwei weitere Kaninchen dazunehmen, sollten diese mindestens 4 Monate alt sein. Etwa im selben Alter wie deine wäre perfekt, jüngere oder ältere Kaninchen sind aber auch kein Problem.

Vom Geschlecht her wäre eine ausgeglichene Gruppe wohl am besten, also zwei Weibchen und zwei kastrierte Rammler. Auch drei Kastraten und ein Weibchen könnten gehen, bei einer Überzahl an Weibchen könnte es zu Problemen kommen, auch wenn dies eigentlich die natürlichste Variante wäre.

Ansonsten kommt es ganz auf die Kaninchen an, ob sie sich verstehen. Wenn du noch nie vergesellschaftet Hast, empfehle ich dir, dich darüber schlau zu machen, z.B. auf

sweetrabbits.de

diebrain.de

nager-Info.de

Antwort
von leoundflitzi05, 13

Also ich denke schon ,dass du noch zwei Kaninchen adoptieren könntest, aber dabei musst du dir bewusst sein,dass du viel mehr Platz brauchst. Die Tierarzt und Futterkosten werden höher.

Und zum Geschlecht würde ich dir empfehlen,dass du drei männchen hast oder zwei weibchen und zwei männchen. Die Männchen müssten aber auf jeden Fall kastriert sein. Aber auf jeden Fall müssen sie im gleichem Alter sein. Also nicht viel älter als 2 Jahre und nicht jünger als 4 Monate

Und dir muss klar sein, dass es sein könnte , dass die sich dann nicht verstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten