Frage von saniekorha, 1.485

Würde Türkei in Russland einmarschieren??

Würde Türkei in Russland Einmarschieren wenn es zwischen Erdogan und Putin nicht besser wird?

Antwort
von Wolli1960, 1.159

Vielleicht sollte Erdogan vorher mal auf die Landkarte schauen, wie groß die Türkei und wie groß Russland ist. Hätte der Führer damals besser auch getan.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich bin sicher, Erdogan kennt die Landkarte, aber der Fragesteller nicht.

Antwort
von earnest, 1.099

Diese Frage kann nur jemand stellen, der entweder auf keine Landkarte geschaut hat, oder der die Tükei - wie viele User hier - für mächtiger hält, als sie ist.

Kommentar von earnest ,

-upps: Türkei

Antwort
von Bitterkraut, 1.445

Natürlich nicht. Die würden auch nicht weit kommen. "Einmarschieren" ist sowieso old scool.

Zwischen Erdogan und Putin ist auch alles ok. Das sind nur 2 kleine Männer die einbischen mit ihren Muskeln prahlen. Das tut beiden gut. Aber die Diplomaten sind längst an der Arbeit.

Kommentar von FragenMeisterX ,

Ich denke auch das es eher so eine Hassliebe ist zwischen den beiden.

Antwort
von Hegemon, 1.291

Ich verstehe nicht, warum solche schwachbrüstigen Fragen hier immer wieder zugelassen werden.

Beide Staaten verfügen über Atomwaffen bzw. sind in das Konzept der "nuklearen Teilhabe" einbezogen. Keines der Länder wird also einen ernsthaften Konflikt riskieren.

Antwort
von JBEZorg, 1.137

Und was wollen sie gegen die russsiche Armee erreichen?

Antwort
von surfenohneende, 1.174

Würde Türkei in Russland Einmarschieren wenn es zwischen Erdogan und Putin nicht besser wird?

Das ist Suizid für die Türkei -> wie bei Nazi-Deutschand 1945 ggf.  anschließende Besetzung

Russland ist weit überlegen !

Antwort
von ponter, 1.403

Ich denke mal, du meinst andersherum. Russland ist der Türkei militärisch um ein Vielfaches überlegen. Die Türkei ist Mitglied der NATO, sollte Russland also militärisch gegen die Türkei vorgehen, würde dies möglicherweise den Bündnisfall hervorrufen.

Kommentar von zetra ,

Ponter,die Frage ist zwar alt, aber immer noch aktuell.

Die Frage ist doch umgedreht gestellt worden, somit wuerde kein Buendnisfall eintreten. Es wurde doch SONNENKLAR festgelegt, wenn Alleingaenge vorgenommen werden, dann auf eigenes Risiko.

Antwort
von GTH2014, 1.249

Die Türkei ist ein NATO-Staat und kann im Alleingang ohne die Unterstützung seiner Schutzgelderpresser keine großen militärischen Schritte gegen Russland einleiten. An einen Einmarsch ist natürlich garnicht zu denken.

Das beabsichtigt aber auch weder die russische Führung nich die türkische.

Antwort
von WosIsLos, 1.395

Das wäre Harakiri.

Kommentar von Hegemon ,

Ich habe mir sagen lassen, Harakiri sei eine abfällige Bezeichnung für einen Teil des Rituals, das eigentlich Seppuko genannt wird, und könne von Japanern als Beleidigung aufgefaßt werden.

Aber vielleicht wäre es ja bei Herrn Erdogan wirklich Harakiri.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, und Japaner ist er ja auch nicht.

Antwort
von lupoklick, 1.013

San Marino wird seine Heißluftwaffe zum Einsatz bringen

- in schrecklichen .Dauerwellen - trotz der Häger Landkriechortung ---

Antwort
von Tybalt9999, 1.133

Nein. 

Erdogan ist ein [vulgäre Beleidigung], aber er ist nicht dumm.

Kommentar von surfenohneende ,

Erdogan hofft die USA mit in Stellung zu bringen um die Macht der Türkei auszuweiten , wenn Das nicht klappt hat die Türkei schon verloren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community