Frage von Berkafin, 90

Würde sich diese Narbe auf dem Bild noch (positiv) verändern zB. abflachen?

Das ist eigentlich genau die Frage, die ich davor auch gestellt hatte, aber diesmal ist ein Bild dabei.

Die Narbe ist genau in der Mitte des Bildes zu sehen (die Umzingelung nicht beachten habe da nämlich eine Hautinfektion) also die Frage bezieht sich auf die Narbe und habe sogar noch eine 2. davon nur etwas kleiner. Wie ihr das vielleicht auch erkennt, ist die Narbe erhaben und etwas rötlich. Die Rötung stört mich eigentlich nicht, sondern die Narbe selbst, dass sie so erhaben ist. Meint ihr, die könnte sich mit der Zeit abflachen und nach so ca 2 Jahren deutlich weniger zu erkennen sein?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut, 29

Hallo! Das wird verblassen und was erhaben ist bekommt auch ein Hautarzt leicht mit flüssigem Stickstoff weg. Medizin : Kryotherapie oder Kryochirurgie

Fast alle oberflächlichen Hautkrankheiten lassen sich damit behandeln. Sehr gute Ergebnisse können erzielt werden bei Warzen, Narbenwülsten (Keloide), gutartigen Pigmentflecken, aber auch bei bestimmten Krebsformen der Haut. Ein Behandlungsversuch lohnt sich auch bei sogenannten Fibromen, Juck-Knoten, Fettanhängseln, Altersflecken, Hautparasiten. 

http://www.drbresser.de/behandlungsverfahren/kryotherapie/

 Zitat und eine Quelle alles Gute.

Kommentar von Berkafin ,

Ich hatte zwar an eine Lasertherapie gedacht, aber auch dafür müsste ich erstmal mindestens 6 Monate warten. Ich werde meine Haut jetzt einfach mal in Ruhe lassen und hoffe, dass meine Haut irgenwann so aussieht, dass ich wieder glücklich bin!

Danke nochmal.

Kommentar von kami1a ,

würde ich auch, gut. Aber da mit dem Stickstoff geht bei jedem Hautarzt sofort und schmerzlos

Kommentar von Berkafin ,

Was würdest du zu einer Peeling-Behandlung nach einer gewissen Ruhephase sagen? Beispielsweise chemisches Peeling (TCA) welches unter ärztlicher Behandlung durchgeführt wird.

Kommentar von Berkafin ,

Hey Experte kami1a , kommt denn noch eine Antwort von dir zum Peeling?  :)

Kommentar von kami1a ,

Ich kenne mich mit Peeling nicht so gut aus - und dann schreibe ich nicht

Aber frage mal hier nach : 

http://www.hautteam.de/leistungen/cellulaze-by-cynosure/

Antwort
von Minyal, 41

Es gibt Narbensalben, die ein geschmeidigeres Hautbild liefern. Man kann die Narbe auch etwas massieren, um ein besseres Hautbild zu bekommen. Weg ist sie dadurch nicht, aber sie verblasst im Laufe der Zeit.

Kommentar von Berkafin ,

Würde sich nur etwas an der Farbe ändern oder auch an der Form? Also würde die von der Höhe so bleiben und gar nicht abflachen? 

Kommentar von Minyal ,

Also wenn du mit abflachen, komplett eben meinst, kann ich dir nur empfehlen eine Narbenbehandlung bei einem Dermatologen oder einer Kosmetikerin zu machen. Das ist ja auch möglich. Von alleine eben werden nur nicht zu tiefe Narben. 

Kommentar von Berkafin ,

Okay ich möchte erstmal abwarten und wenn es sein muss mache ich es so. Unter ,,tiefe Narben" verstehe ich aber Narben die eingesunken sind, aber bei mir sind sie ja nach außen gewölbt, also oberflächlich. Was meinst du genau? 

Kommentar von Minyal ,

Na bei Erhöhungen kann die Kosmetikerin oder der Dermatologe was machen. Unter tiefen Narben verstehe ich schlimme Narben, die die Haut stärker verletzt haben. Also Verletzungen der Unterhaut wie OP-Narben oder tiefere Schnitte oder Stöße, die z.B. genäht werden mussten oder eben so abheilten. Aber selbst bei Narben, die nicht genäht wurden, sondern von innen nach außen abheilen, kann die "Wulst" geebnet werden.

Trotzdem würde ich aus Kostengründen versuchen mit Narbensalbe erstmal dagegen zu agieren. 

Antwort
von BeliPerle, 27

Ich habe viele Narben von alles möglichen. Mich stören meine Narben überhaupt nicht. Versuche es positiv zu sehen, es gibt auch noch andere Sachen, die tausendmal hässlicher sind als Narben. 

Kommentar von Berkafin ,

Ich kann dich ganz gut verstehen, aber da sich diese Narben mitten auf der Stirn befinden, also sehr gut zu sehen sind, stört es mich sehr und belastet mich auch psychisch sehr stark. Deswegen möchte ich diese so gut wie möglich loswerden. :/

Kommentar von BeliPerle ,

OH! Im Gesicht ist das echt nicht so schön. :( Ich selber habe nur Narben an meinen ganzen Körper abgesehen von meinen Gesicht. Hmmm.... Warst du schon mal beim Hautarzt ? Eventuell kann der dir weiter helfen? (Der ist auf solchen Gebieten spezialisiert mit Narben und etc.) Ich persönlich benutze den Concealer von Maybelline New York (mit der Nummer 15, das ist ein normaler Hautfarben Ton) der denkt zumindest bei mir alles ab, wenn ich mal z.B. eine kleine Wunde habe, weil sich manchmal meine Haut sinnlos abfusselt ^^ Eventuell könnte der Concealer auch deine Narben abdecken, müsste eigentlich auch klappen ;-) Ich benutze den ja schon seit 5 Jahren mindestens :D Aber ich empfehle dir lieber mal zum Hautarzt zugehen ;-)

Kommentar von Berkafin ,

Genau die Narben sind leider im Gesicht! :( sonst habe ich auch überall am Körper viele Narben, die mich null stören! Ich habe demnächst einen Termin und könnte dann auch kurz davon berichten. 

Ich hoffe nur, dass die Narbe irgendwann so aussieht, dass man die noch kaum erkennt!!!!!! Von mir aus nach zwei Jahren erst...

Kommentar von BeliPerle ,

bei mir hat das immer über einen Jahr lang gedauert bis mal eine Narbe weiß wurde. Vorher waren die warum auch immer irgendwie lila & dunkel blau. Jetzt sind ein paar von meinen Narben nicht mehr ganz so auffällig weil sie dann weiß geworden sind und sie sich einigermaßen an meiner hautfarbe anpassen. 

Ich denke mal bei dir dürfte die Narbe auch nicht für immer sichtbar bleiben. Die verblasst mit paar Jahren aufjedenfall. 

(Paar Jahren dauern aber leider auch sehr lange)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community