Frage von Kegsuuu, 70

Würde mir die KK die OP bezahlen?

Also ich bin 15 und bin bei einer Körpergröße von ca. 160 cm ca. 95 Kilo schwer... Das heißt mein BMI liegt ungefähr bei 36...(Adipositas 2. grades)... Wäre ein Magenbypass oder ein Magenband möglich? Ich habe auch schon 2 Rehakliniken hinter mir. Bitte einfach auf die Frage antworten und nicht so doofe antworten wie abnehmen ist ganz leicht oder so das hilft mir nämlich ganz und gar nicht weiter...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MisteryShock, 8

Hay. du bist 15 jahre alt und ich kann dir sagen unter 16 macht das kein arzt und die kk wird das auch nnicht zulassen die werden dich in kur schicken und das 3 stufen system mit dir machen und dann mal schauen wases bringt um dir dann zu sagen das sie es nicht machen bis du 18 bist. Meine freundin will diese op auch und sie ich 19 jahre alt 1,74 m und wiegt 174kg den der bmi schiesst durch die decke und sie ist seit einem halbenjahr dabei gegen den wiederspruch der kk vorzugehen stell es dir nicht so leicht vor op klingt immer ganz toll ist aber nicht so einfach. Aber trozdem wünsch ich dir viel erfolg. und hoffe das du evt auch ohne die op auf dein wunschgewicht kommst

Kommentar von Kegsuuu ,

Dankeschön erstmal 😊 Ich dachte da ich schon 2 Kuren hinter mir habe und ich einfach nicht mehr abnehmen kann und das meine ich ernst ich schaffe es einfach nicht ich will ja aber es geht nicht... Aber wie gesagt vielen dank

Antwort
von einzigartigacc, 31

Schreib am besten eine E-Mail an deine Krankenkasse, schreibe auch den Namen und Geburtsdatum von deinen Eltern hin( bei wem du halt versichert bist) die KK antworten eigentlich unmittelbar.

Antwort
von AnglerAut, 42

Die Operation wird unter 16 Jahren nicht durchgeführt.

Kommentar von Kegsuuu ,

Also ich habe bevor ich die Frage gestellt habe mal ein bisschen gegoogelt und da stande bei einem BMI von über 35 ist es halt sinnvoll aber richtig scheiße dass die OP nicht vor 16 durchgeführt wird...

Kommentar von AnglerAut ,

Du willst im Wachstum aber vielleicht auch nicht eine dauerhafte Unterversorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen riskieren.

Antwort
von AntiControlle, 34

mit 15 wird das schwierig... das kommt vorallem auf die krankenkasse an und darauf an was du alles schon versucht hast um abzunehmen.. 95 .. naja.. wenn du extrem fettleibig wärst okay aber bei 95 kg? Da hilft nur Sport und Gesunde Ernährung und deine Eltern müssen das aufjedenfall Unterstützen! Kann nicht, ist will nicht!!! <<< Und eins sage ich dir.. Magenband bzw. Magenbypass ist absolut kein Spaß! Ich kenne einen in meinem Freundeskreis der das hat und der hat mir Geschichten darüber erzählt.. das ist schon heftig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community