Darf ich meinem Neffen ein Taschenmesser kaufen!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

er darf keine Messer besitzen die laut Waffengesetz als Waffe eingestuft wurden (z.B. Springmesser, Dolche, Karambit...)

Messer, die er besitzen und führen darf wäre z.B. Schweizer Taschenmesser oder feststehende Messer bis Klingenlänge 12cm

An welche Messer hast du denn so gedacht? Also ein schönes Schweizer Taschenmesser wäre glaube ich ein tolles Geschenk, das darf er problemlos besitzen und unterwegs mit sich tragen

Oder ein feststehendes Messer (Klinge einseitig geschliffen) bis Klingenlänge 12cm wäre auch eine Idee, das darf er dann auch besitzen und auch in der Öffentlichkeit führen

LG Dennis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
31.08.2016, 13:52

Er schnitzt recht gerne. Dafür sollte das Messer sein

0

Kannst Du ihm unbesorgt schenken. Taschenmesser fallen nicht unters Waffengesetz und unterliegen auch keiner Altersbeschränkung.

Die Dinger, von den die Minderjährigen hier auf gutefrage ständig faseln, sind eine ganz andere Hausnummer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag seine Eltern ob das klargeht vom Gesetz her dürfte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines Taschenmesser ist kein Problem solang es nicht unter das Waffengesetz fällt... Bin mir aber nicht sicher man mit 14 mit einem Messer herum laufen sollte.. warte vielleicht noch ein Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boxassassin
17.11.2016, 19:29

was soll ein Jahr daran ändern? Vernunft kommt nicht unbedingt vom Altern, schon gar nicht von nur einem Jahr, sondern Vernunft ist ein individueller Prozess.

0

Kommt auf die Größe und Funktionen des Taschenmessers an. Ich hatte früher schon immer eins gehabt, solange ich denken kann. Aber dieses war wirklich klein. Klinge zum einklappen und ca. 3-5 cm lang und wirklich stumpf^^ Ich wusste nie, wo das herkam und was ich damit sollte :D

War so eine Art Schlüsselanhänger. Also auch nur so ein Taschenmesserchen ;-) Hing zusammen mit vielen anderen Anhängern an meinem Regal, wo die Autos immer drauf waren^^

Aber bei so Schweizer Taschenmessern bin ich mir nicht sicher. Ich denke aber auch, dass das für einen Jugendlichen ok ist, der nicht vorbestraft ist. Kann man ja auch als Werkzeug, Schraubenzieher etc. verwenden. Von daher haben bestimmt viele Jugendliche Interesse an so etwas, weil es einfach praktisch ist. Aber man darf es eben nicht überall mitnehmen!

Schule, Flughafen usw. würde ich es nicht mitnehmen! Es sollte v.a. in der Schule nicht zum Angeben dienen! Das muss ihm dann schon klar sein, wenn er das von dir bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 18 darf man kein Messer besitzen.

https://www.polizei-bw.de/praevention/Documents/gewalt/broschuere\_jugendtypische\_waffen.pdf#9

Kleine Taschenmesser fallen denke ich nicht unter die Regelung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joheipo
31.08.2016, 12:43

In dem Merkblatt geht es um Waffen, darunter auch die Messer, von denen die Unmündigen hier auf gutefrage ständig quasseln.

Ein Taschenmesser ist keine Waffe.

0
Kommentar von SLS197
31.08.2016, 13:18

"Unter 18 darf man keine Messer besitzen" 

Es gibt quasi tausende Messer die man unter 18 problemlos kaufen, führen und besitzen darf

1