Frage von BetterCallSaulG, 128

Würde meine Katze auch Babykatzen angreifen?

Meine Katze (6 Jahre alt) hasst andere Katzen. Sie greift sie voller Eifer an, wenn sie in unserem Garten eine sieht :D echt brutal, als mal eine fremde Katze in unserem Haus war, hat sie gefaucht und nen fetten schwanz bekommen. Dann gab's nen heftigen Fight, Blut Spritze.
Meine Frage ist, ob sie sich mit Babykatzen vertragen würde, die sind ja schließlich süß und stellen keine Bedrohung dar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luzie9, 14

Deine Katze verhält sich völlig normal. Sie verteidigt ihr Revier. Besonders ältere Kätzinnen sind da sehr rabiat. In der Natur müssen sie ihre Jungen beschützen und Fremde aus ihrem Kernrevier fernhalten.

Ein fremdes Jungtier ist für sie nicht "süß", sondern eine potentielle Bedrohung, ein Rivale. Schließlich wird es ja mal groß. Und es trägt nicht ihre Gene.

Allerdings kann es durchaus sein, dass sie ein einzelnes anderes Katzentier auch mal duldet. Das entscheiden Katzen sehr individuell. Oft tolerieren Kätzinnen eher fremde Kater als fremde Kätzinnen, und fremde Jungtiere können in einigen Fällen sogar den Mutterinstinkt wecken. Muss aber nicht sein.

Antwort
von BrightSunrise, 60

Sowas wie Welpenschutz gibt es bei Katzen nicht, jedenfalls nicht bei fremden Katzen.

Lebte die Katze ihr ganzes Leben lang alleine?

Katzen, die einfach so das Grundstück betreten, werden als Eindringling angesehen und verjagt.

Zur Vergesellschaftung von Katzen findest du hier etwas:

http://www.katzenherzen.de/vergesellschaftung/

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Die Katzen sollten etwa im selben Alter sein.

Katzen brauchen Artgenossen, daher ist es gut, dass du ihr einen bieten möchtest.

Grüße

Antwort
von linda1429, 59

...kriegt einen dicken Schwanz wenn eine Katze im Haus ist...😂
na egal...
Es ist nicht gerade unwahrscheinlich,dass sie auch Kitten angreifen würde...manche Katzen sind halt sehr territorial und vllt ist sie einfach eine Einzelgängerin...ich würds glaub ich nicht versuchen...

Antwort
von Calim8, 19

Wenn deine Katze ihr ganzes Leben alleine bei euch gelebt hat, wird es schwierig. Sie wird jede Katze, auch eine Baby-Katze erst einmal als Eindringling sehen. Man müsste es ausprobieren. Aber ohne Not würde ich das sein lassen.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 22

Hallo,
das kann man nicht direkt sagen, das kann so oder so sein. Aber hast du denn mal versucht das deiner Katze irgendwie abzugewöhnen?
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von BetterCallSaulG ,

Nein sie freut sich richtig wenn sie andere Katzen angreift, da ist sie voll aktiv sonst sehr faul

Antwort
von SasciaJylle, 66

Sie verteitigt lediglich ihr Revier, nichts Schlimmes.

Kommentar von BetterCallSaulG ,

Ja aber würde sie ein Baby Katze angreifen

Kommentar von Kandahar ,

Ja, das würde sie und im schlimmsten Fall würde sie den Welpen töten oder schwer verletzen.

Antwort
von Redwolf01, 50

es ist nicht ungewöhnlich ,das ältere katzen kleine katzen töten.

ich würde da mal ein auge drauf werfen ,was er da anstellt.

Antwort
von Kandahar, 45

Nein, sie würde Katzenwelpen genau so angreifen wie erwachsene Katzen.

Antwort
von Fairy21, 28

Es kann passieren, dass deine Katze auch die angreift.

Grob gesagt verteidigt deine Katze ihr Revier. 

Antwort
von mimi142001, 35

Nein würde sie nicht
Und deine Katze benimmt sich normal
Sie scheint Einzelgänger zu sein und verteidigt ihr Revier
Katzen sind brutal

Antwort
von MissLeMiChel, 12

Nein Baby Katzen würden es evtl nicht mal überleben

Antwort
von BernhardBerlin, 36

Die alte Katze würde die Babys zwar nicht umbringen, aber mit Sicherheit verprügeln, wenn sie ihr Revier bedroht sieht.

Und wie nervig Mikrokatzen gegenüber ihren älteren Artgenossen sein können, kannst Du Dir auf Tausenden von Videoclips bei Jutube oder Instagramm angucken.

Kommentar von BetterCallSaulG ,

Was muss ich bei instagram eingeben damit ich sowas sehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community