Frage von 19baum07, 91

Würde man viel abnehmen wenn ja wie viel?

Hallo ich würde gerne in 3 Wochen mindestens 4 kg abnehmen oder mehr. Ich wiege 67kg und bin 1,62m groß . Ich würde morgens ein Belegtes Brot essen mittags Ein Salat oder garnichts und abends Thunfischbrot oder wieder Salat. Würde das überhaupt was bringen ?

Ich freue mich auf eure netten Antworten 😊

Antwort
von Bipa01092013, 23

Du solltest auf jeden Fall nie das Gefühl haben zu hungern, sonst geht dein Körper auf sparmodus und sobald du was isst setzt er an was nur geht. Zwischen drin am besten wenn das Hungergefühl  kommt rohes Gemüse (Karotten Gurken und so weiter) und so was abends jedenfalls nicht mehr unbedingt Brot, mach die lieber Gemüse warm und ne Suppe draus pürieren oder sowas eben :)Salat abends ist auch nicht unbedingt gut, da viele Ballaststoffe drin sind die den Magen und Darm über die Nacht belasten. Also am besten abends wie gesagt Suppe oder Fisch, Fleisch naturjoghurt sowas :)
Was Ernährung angeht gehen die Meinungen ziemlich auseinander, deshalb muss denk ich jeder für sich entscheiden was einem am besten tut. Für mich war es das eben. :)
Viel Glück dabei, dein Ziel ist auf jeden Fall mach bar wenn du noch Sport mit einbeziehst :)
Lg

Kommentar von 19baum07 ,

Okay danke 😅😊

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung & gesund, 6

Hallo! Und danach?  Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, Das ist der Weg.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Hugito, 19

So viel abnehmen ist ungesund.

Der Körper wird das danach genau so schnell wieder aufbauen und zur Sicherheit gleich noch mehr! (JoJo-Effekt) Leute, die oft schnell abnehmen, werden danach immer ein bisschen dicker.

Mach lieber Sport und ernähre dich gesund. Dann nimmst du automatisch etwas ab.

Kommentar von 19baum07 ,

Okay danke 😅

Antwort
von MarinaGH95, 21

Warum 3 Wochen? Ja würde es, aber wäre zu ungesund (zu wenig und einseitig) lieber ein bisschen mehr und ausgewogener essen, dafür Sport machen und gesünder abnehmen. Auch wenn du keinen Jojo kriegst, du bringst so radikal viel durcheinander im Körper.

Antwort
von IndustriePeter, 27

Ess genug. Viele essen viel zu wenig und wundern sich wo der Erfolg bleibt. Versuche ein leichtes Kaloriendefizit herzustellen, also entweder etwas weniger essen oder mehr Sport in deinen Alltag integrieren. Am besten ist beides. Die Erfolge sind zwar etwas langsamer, allerdings fühlst du dich besser, es ist gesünder für deinen Körper und der JoJo-Effekt ist sehr unwahrscheinlich.

Antwort
von LittleMistery, 37

Wichtig ist, dass du regelmäßig und ausgewogen isst. Dabei darfst und solltest du keine Mahlzeiten auslassen.

Kommentar von 19baum07 ,

Okay danke!

Antwort
von ZIzIZakg, 29

4 Kg in 3 Wochen ist möglich, aber ungesund. Es ist immer besser gesund abzunehmen.

Kommentar von MindShift ,

Stimmt, da hast du Recht. Das wären ja 28000 kcal, die sie oder er im Defizit haben muss. Oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community