Frage von Svitbert, 45

Würde man sich einigen und nur eine Weltmacht haben, gäbe es keinen Krieg mehr?

Mal angenommen man einigt sich einfach von heute auf morgen dass Amerika oder irgendein anderes Land die Weltmacht hat und plötzlich alle Länder zur USA gehören und nur als zusätzlichen Staat ihren ursprünglichen Landesnamen haben, dann dürfte es doch keinen Krieg mehr geben, oder?

Amerika würde ja Korea usw. nichts mehr gegen Amerika haben, da sie ja selbst ein Teil von Amerika sind.

Man könnte nur noch englisch lehren und als Zweitsprache die ursprüngliche Landessprache. Man bräuchte keine Visas mehr und es wäre alles easy. Warum macht man es nicht einfach so? Mir persönlich egal ob Deutschland, Frankreich, England, Italien, Korea usw. die Weltmacht hat - hauptsache irgendeiner und keinen Krieg.

Antwort
von MrHilfestellung, 33

Was machst du dann, wenn die Regierung dieses Weltstaats zur Diktatur wird?

Antwort
von suessetanne, 26

Absolut unmöglich. Dann müssten sich ja alle Staaten auf ein Rechtssystem, Steuersystem, Staatssystem einigen. Das ist faktisch nicht machbar. Die kulturellen Unterschiede mal gar nicht mit einbezogen.

Antwort
von GelbeForelle, 18

Dafür ist die weit noch viel zu verschieden. Es würde aufstände geben und einen bürgerkrieg, wenn auf einmal ein land alle verfeindeten gruppen eint.

Antwort
von peace1287, 6

Also das nur ein einziges Land, die gesamte Welt regiert, halte ich für Unsinn! 

Aber das sich alle Staaten dieser Welt, zu einer einzigen Weltregierung zusammen schließen, wäre eine Vernünftige Sache! Allerdings absolut utopisch! Bestes Beispiel dafür, ist die EU. Obwohl die EU an und für sich eine Tolle Sache ist, so groß ist der Wiederstand dagegen. (Weshalb die EU auch lange nicht so gut funktioniert, wie sie es eigentlich sollte!)

Viele Menschen sind leider noch nicht bereit über ihren kleinkarierten Tellerrand hinauszuschauen. Und zu lernen, dass die Spezies Mensch nur als Kollektiv wirklich funktionieren kann...

Antwort
von Justwannaknow1, 10

Solange es Unterschiede gibt wird es immer Krieg geben.

Antwort
von kjklol, 21

Es gibt dann immer noch Konflikte zwischen Kulturen, Religionen etc. Also würde es immer noch Krieg geben.

Antwort
von Gilgaesch, 9

Es wird dann auch Krieg geben, es wäre dann nur ein Bürgerkrieg. Denn Krieg an sich kann man mit der Auffassung niemals bezwingen.

Antwort
von WestMinsterAvE, 15

Alles einfach zu vereinen ist nicht so leicht wie du denkst.
Das war ja auch der Plan mit Europa, man wollte ein "Vereinigte Staaten von Europa" schaffen.

Antwort
von martinzuhause, 17

dann hätte man ja nur noch interne bürgerkriege. die sind da auch nicht besser. haben nur einen anderen namen

Antwort
von Creaperbox, 12

Das könnte man Weltweiter Bürgerkrieg nennen.

Antwort
von kenibora, 15

Kriege gab es schon immer und wird es weiterhin, weltweit, auch geben.....gab es schon in der "Steinzeit" dass sich Menschen die Köpfe einschlugen!

Antwort
von Katzenpfote73, 5

Auch innerhalb von Ländern gibt es immer wieder Kriege, die sogenannten Bürgerkriege, die an Brutalität und Opfern den zwischenstaatlichen Kriegen in fast nichts nachstehen (z.B. amerikanischer Bürgerkrieg etc ...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten