Würde man mich beschützen, wenn ich meinen Bruder anzeigen würde?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einerseits solltest Du ihn sofort anzeigen. Bleibt die Frage der Beweisbarkeit, der Zeugen usw.. Ob Du geschützt wirst? Das kann Dir hier niemand sagen, es hängt ja auch von den Leuten ab, mit denen Du es konkret zu tun hast. In jedem Fall solltest Du Dich jemandem anvertrauen, der erste Schritt wäre hier das Jugendamt.
Es kann dann ein Umzug auf Dich zukommen, je weiter weg, desto besser! Bist Du zu so einem Schritt bereit? Schwierig mit 16.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naivcobra
13.02.2016, 17:03

Ja, genau das... Ich gehe in die Neunte Klasse einer Realschule... Und dies ist schon die Dritte Realschule. Ich wurde auch da herum gereicht... Ein erneuter Schulwechsel, ich weiß nicht, ob meine Psyche das erneut mitmacht. Aber an sich, klar. Wenn ich dann in Sicherheit wäre.Natürlich, da würde ich alles tun.

0

Komm her, ich beschütz dich ... Du kannst vom Staat sofort einen Titel erringen das sich der Täter nicht mehr nähern darf. Ansonsten komm her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benadar
13.02.2016, 16:51

Genau solche Gestalten wie Dich braucht sie in ihrem Leben!

0
Kommentar von Yetiator
13.02.2016, 16:54

Leider weiß ich nicht genau wie du das meinst - was wohl daran liegen mag das ich nicht davon ausgehen kann dass du auch nur ne Ahnung hast wie ich drauf bin und es meine. Aber danke für deinen zustimmenden Kommentar

0
Kommentar von Yetiator
13.02.2016, 17:00

Siehste ...

0

Anzeigen!!

Auf jeden Fall.

Die werden dir schon sagen wie sie dich schützen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei und Schilder alles ganz genau. Man sollte eigentlich wissen, dass die Polizei dann dagegen vorgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm ich denke nicht nur der Missbrauch ist dein einziges Problem auch deine Familienkonstellation O.O

Also an deiner Stelle würde ich mich ganz schnell ans Jugendamt wenden!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naivcobra
13.02.2016, 17:18

Ich habe mich schon ans Jugendamt gewendet. :-)  Die meinten, ich könne in eine Wohngruppe, doch dann müsste ich wahrscheinlich die Stadt verlassen...Und dies bezog sich eher auf die Familie, nicht auf dem Missbrauch.

LG

1

Es gibt sowas wie Opferschutz. Du wirst dann auch beschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?