Frage von Trixer95, 61

Würde ich trotzdem zunehmen , auch wenn ich ein Kaloriendefizit habe?

Also ich habe jetzt vor , das 10 WBC von Detlef Di Soost zu machen , wo man 10 Wochen lang auf Kohlenhydrate verzichtet und fast ausschließlich Eiweißreiche Nahrung zu sich nimmt. Wenn ich nach den 10 Wochen jetzt wieder anfange Kohlenhydrate zu essen , tritt dann der Jojo Effekt auf oder passiert nix , solange ich nicht zu viele Kalorien zu mir nehme ?

Antwort
von tuedelbuex, 42

Eine Diät ist immer blødsinnig, auch wenn Deppen-Detlev sie bewirbt! Der Grund für Übergewicht ist regelmäßig (bei organisch gesunden Menschen), dass das Verhältnis Kalorienaufnahme/Kalorienverbrauch über einen längeren Zeitraum in einem krassen Missverhältnis steht....also mehr aufgenommen als verbraucht wird. Stelle dieses Verhältnis wieder her, treibe etwas (mehr) Sport und Du wirst erleben, dass Du abnimmst. Allerdings ist etwas Geduld dafür notwendig. Aber die überflüssigen Pfund hat man sich auch nicht in z.B. zwei (oder meinetwegen zehn) Wochen angefuttert. Wie sollte man sie dann in solch kurzer Zeit wieder loswerden

Kommentar von Trixer95 ,

Ok , danke. Aber dies ist keine Diät , sondern nur eine Ernährungsumstellung. Und meine Frage hast du mir nicht wirklich beantwortet. Das die Pfunde bei einem Kaloriendefizit purzeln ist mir bewusst. Nur ich möchte gerne wissen , ob ich nachdem ich die 10 Wochen ohne Kohlenhydrate durchgezogen habe , wieder zunehme sobald ich wieder Kohlenhydrate zu mir nehme , trotz Kaloriendefizit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community