Würde ich Förderungsgelder erhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tragt doch erstmal was zum Sozialwesen bei, anstatt es mit 20 Jahren schon abzuschöpfen.
Habt ihr keine Jobs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaLG
01.09.2016, 19:39

Ich/Wir haben nach dem Realschulabschluss jetzt das Abitur noch gemacht, deswegen sind wir schon so "alt" und gerade mal mit dem Abi fertig. Wir machen beide jetzt ein FSJ, weil die Studienplätze ziemlich rar sind und wir eben jetzt noch nicht rein gekommen sind. Ich persönlich würde gerne Lehramt studieren, wobei ich leider nichts verdiene, da es keinen Dualen Studiengang dazu gibt, sondern nur PH oder Uni. Ich ging Jahrelang Zeitungen austragen und habe jahrelang auch versucht anders jobben zu können (blöd, dass man unter 18 nichts bekommt! Bzw ich habe halt nichts gefunden, sondern nur ablehnungen bekommen "Erst ab 18"). Mit 18 begann der "Abi-Stress" und dennoch habe ich gejobbt. Sorry, dass dieses System und diese Gesellschaft nur noch Abiturienten und Akademiker verlangt, die alle noch sehr jung sind, aber schon 30 Jahre berufserfahrung haben sollen ... Ich muss meinen Weg finden und will mich nur erkundigen, was mir theoretisch zusteht (wenn es andere bekommen, darf ich doch auch?!) Außerdem wäre ich nie darauf stolz, ich weiß, was ich für mein Geld tue und ich weiß wie wichtig Sparen ist. Ich bin weder reich aufgewachsen noch sonst was. Ich kenne diese Idioten die dem Staat gerne auf der Tasche liegen und es auch genießen, aber ich bin nicht so eine. Ich WILL Arbeiten und mein eigenes Geld verdienen!

0

ist doch alles super, deine Eltern sind für dich bis zum Abschluß der ersten Ausbildung zuständig - sprich die dürfen dir ein Leben finanzieren wenn du ausziehst. Alternative beim Studium Bafög - aber auch da wird geprüft ob deine Eltern leistungsfähig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaLG
29.08.2016, 21:03

Theorethisch sind das meine Eltern, ja. Praktisch leider nicht. Sie würden mir versuchen finanziell unter die Arme zu greifen, aber ich weiß wie sie Finannziell da stehen und das würde mich mitbelasten. Ich habe halt auch schon gehört, dass es bei jungen Ehepaaren eben manchmal zuschüsse gibt, deswegen frage ich nach.

0