Frage von KpMrk, 20

Würde ich Bab (ausbildungsbeihilfe) bekommen?

Ich mache eine überbetriebliche ausbildung. Mein lohn ist 340euro im zweiten jahr und bin 20, wohne bei meinen eltern und mein vater arbeitet. Würde ich dann ausbildungsbeihilfe bekommen?

Antwort
von wilees, 9

http://www.babrechner.arbeitsagentur.de/berechnung.php

Sie haben angegeben, dass Sie bei Ihren Eltern wohnen.

Anspruch auf BAB besteht nur, wenn der Azubi außerhalb des Haushaltes der Eltern oder eines Elternteils untergebracht ist.

Antwort
von Astra16V, 11

höchstwarscheinlich nicht. Für Berufsausbildungsbeihilfe musst du über 25 Jahre alt sein und deine Eltern dir gegenüber nicht mehr Unterhaltspflichtig. Da du noch keine 25 Jahre alt bist und bei deinem Eltern wohnst, wirst du kein BAB bekommen, da deine Eltern dir gegenüber noch unterhaltspflichtig sind.


Diesen Fall habe ich selbst gehabt.

Kommentar von KpMrk ,

Vielen dank für die schnelle antwort

Antwort
von MaraMiez, 8

Kann man so nicht sagen.

Lebenshaltungskosten für einen Azubi, betragen 670€ plus 90€ Versicherungspauschale.

Da wird der Nettolohn, Kindergeld und Unterhalt durch die Eltern aber angerechnet, selbst wenn du keinen Unterhalt von den Eltern bekommst, sondern bei ihnen wohnst. Nur wenn du dann noch nicht auf die 670€+90€ kommst, kibts BAB.

Beantragen kannst du aber erstmal alles. Wirst ja dann sehen, ob irgendwas bei raus kommt, oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten