Frage von schalkefan98, 73

Würde gerne nach dem Abi für so 1/2 jahr in die USA um einfach zu reisen. Das Geld würde ich im voraus verdienen als kein work&travel.Was ist zu beachten?

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 32

Die Visa, die dir einen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen erlauben (B 1/2 Visa)werden regelmäßig ab gelehnt. Besonders dann, wenn sie von frischgebackenen Abiturienten beantragt werden.

Einmal abgelehnt darfst du nicht mehr unter dem Visa Waiver Programm (ESTA) einreisen.

Du kannst ja einmal in die Suchfunktion bei GF eingeben: B Visum USA abgelehnt.

Reduziere deine Reisepläne auf eine 90 Tage Route. Das erspart dir viel Gelaufe und Ärger bei der Beantragung des Visums.

Kommentar von schalkefan98 ,

Danke für die Antwort. Ich werde mich auf jeden Fall weiter informien.

Antwort
von johnnymcmuff, 37

Die Einreisebestimmungen bzw. die maximale Aufenthaltsdauer sind zu beachten.

Dann sollte man die Gesetze und Bestimmungen der einzelnen Bundesstaaten beachten die man durchquert.

Kommentar von schalkefan98 ,

Okay, vielen dank erstmal. Ich hab gelesen, dass ein Visum für die USA für "touristen" bei 90 Tagen liegt. Hab jetzt nichts gefunden ob man da auch ein etwas längeres Visum bekommen kann. Weiß das jemand? 

Kommentar von johnnymcmuff ,

Wird schwer, schau mal hier da steht einiges was sehr wichtig istz:

http://www.estas.de/esta-ueberziehen-und-ausreizen

Aber anscheinend gibt es eine Möglichkeit, schau hier rein:

http://www.nyc-info.de/allgemeines/einreisebestimmungen/

MfG

Antwort
von amnias, 36

Ich war im letzten Sommer für drei Monate in New Jersey/New York. Der Aufenthalt war super. Ich werde im Juli 2016 erneut hinfliegen.

Du darfst dich für 90 Tage in den U.S.A. aufhalten.  Um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, musst du ein ESTA Formular ausfüllen. Die US-Behörde empfiehlt, den Antrag spätestens 72 Stunden vor Abreise einzureichen. In den meisten Fällen wird nach der erfolgreichen Übermittlung des Antrags innerhalb weniger Minuten eine Entscheidung getroffen. Diese wird dir allerdings nicht per E-Mail mitgeteilt, sondern kann nur auf der Internetseite eingesehen werden. In einzelnen Fällen kann eine Genehmigung bis zu 72 Stunden dauern. Ich habe meinen Antrag bereits einen Monat vor der Abreise gestellt.

Du solltest bereits 2 Stunden vorher am Flughafen sein. Für die Reise in den U.S.A. gelten verschärfte Sicherheitsmaßnahmen.

Ich wünsche dir noch viel Spaß bei deiner Reise.

Kommentar von schalkefan98 ,

Okay cool vielen dank :) werde dann wahrscheinlich auch diese 90 Tage in die USA gehen

Antwort
von AnneSommer, 28

Ich pflichte STufix bei.

"Vergesse" die 6 Monate Reisen. Dafür bräüchtest Du das B1/B2 Visum. Die Erfolgsaussicheten in "Fällen" / Jungen Leuten wie Studenten,
Azubis, Abiturenten, SSchüller r darauf gering. Grund ist, daß es
schwer ist den zuständigen Sachbearbeitern glauhaft die notwendigen
finanziellen mittel und Binding Ties nach Deutschland nachzu weisen. Siehe auch hier

amerika-forum.de/threads/22081-B2-Visum-abgelehnt-und-nun

Die Chance das es abgelehnt wird ist sehr sehr hoch. Damit ist eine Einreise unterm Visa Waiber Programm / Esta so gut wie bis siche runmöglich.

Lieber auf der sicheren Seite sein und innerhalb der 90 Tage (mit SicherheitsPuffer) bleiben.  Davon has tdu mehr. Du hast deine Urlaub "sicher" und brauchst Dir keine Gedanken um eine mögliche Ablehnung mit all dne Folgen zu machen. Getreu den Motto »Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach«

Anne

Kommentar von schalkefan98 ,

Alles klar dann allen vielen dank für die hilfreichen Antworten. Werde die 90 Tage dann anpeilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten