Frage von happymilton, 34

Würde gerne eine gute Freundin nach einem Date fragen,wie viel kann ich ihr beim ersten Date sagen und wie weit darf ich gehen und was sind gute Orte fürs Date?

Wir sind beide 16 Jahre alt.Wir kennen uns seit 6 Jahren.Früher konnten wir uns nicht gut leiden.Aber die letzten 3 Jahren hatten wir ein ganz normales Verhältnis zueinander.Aber seit 3 Monaten ist da mehr.Sie kam auf mich zu und wir wurden gute Freunde.Wir haben uns gut verstanden in der Schule und einige haben zu mir gesagt dass sie auf mich steht.Sie hat zwar kleine Anzeichen gemacht,ich habe es aber nicht geglaubt,obwohl ich in der Zeit auch schon Gefühle für sie hatte.Ich bin jetzt seit 2 Monaten in sie verliebt und keiner in der Schule hat davon mitbekommen.Sie umarmt mich jeden morgen und nachmittag,dass macht sie mit keinen anderen jeden Tag.Ich glaube auch,dass sie mich mag und gern hat.So jetzt sind die ersten 2 Wochen der Ferien um und ich bin aus dem Urlaub zurück,sie ist noch eine Woche weg.Sie hat dort,aber kein Internet,also kann ich nicht mit ihr schreiben.Wenn sie wieder da ist,würde ich gerne sie mal nach einem Date fragen.Es gibt da aber einige kleine Probleme.Das erste minimale Problem wäre, dass wir 20 KIlometer auseinander wohnen.Das andere wäre ich weiß nicht was wir zusammen unternehmen könnten.Die letzte Sache wäre noch.Ich würde jetzt gerne mal zum Abschluss kommen und ihr zeigen das ich mit ihr zusammenkommen möchte,deswegen würde ich beim Date schon gerne einige Anzeichen machen z.B. sagen dass ich sie sehr mag oder unauffälig den Körperkontakt suchen.Und wenn es gut gelaufen ist würde ich als deutliches Zeichen sie länger als gewöhnlich umarmen und sie anschließend auf die Stirn oder Wange küssen.Was meint ihr wäre,dass der richtige Weg oder was habt ihr noch für Ideen und bitte nennt mir Sachen,was ich mit ihr machen könnte.

MfG

Antwort
von Virginia47, 5

Ein Date wäre eine gute Sache. 

Geht nur nicht ins Kino. Da sitzt man nur stumm nebeneinander und kann sich nicht wirklich unterhalten. 

Es sei denn, du bist ein Draufgänger, der die Dunkelheit für sich ausnutzt. Aber das hielte ich nicht für den richtigen Weg. 

Ihr könntet euch zum Beispiel in der Mitte treffen. Da seid ihr dann beide relativ fremd und könntet die Gegend erkunden. Das wäre auf jeden Fall interessanter, als ins Kino zu gehen. 

Und dann ist es deiner Fantasie überlassen, ob du behutsam oder eher stürmisch rangehst. Kuss auf die Wange finde ich okay beim ersten Date. Wenn sie mehr will, wird sie das schon signalisieren. 

Antwort
von chongzi, 18

Hm, ihr könntet spazieren gehen, dabei könntest du einfach mal nach ihrer Hand greifen. So quasi als erster Annäherungsversuch. Wenn sie es erwidert ist es doch schon mal ein gutes Zeichen. Könnt ihr halt Händchen haltend spazieren gehen. Viel mehr würde ich da, so lange da nicht mehr von ihr kommt, nicht machen.

Ein Kuss auf die Stirn ist eigentlich immer etwas sehr besonderes. Meist symbolisiert er Geborgenheit und Zuneigung, aber auch Schutz und Vertrauen. Also sicherlich keine schlechte Idee. 

Ein Kuss auf die Wange gibt man sich ohne großes Traram, ... da ist nichts besonderes bei.

Sei einfach du selbst, wird schon werden.

Antwort
von ProfessorMk, 12

Kino? Immer eine gute sache... vieleicht sogar ein doppelsitz?

Viel erfolg aufjedenfall

Ps. Wenn du gelegenheit hast, küss sie auf den hals
Oder wenn sie kalt hat gieb ihr dein pulli

Kommentar von chongzi ,

Wenn ihr kalt ist, ... nicht, wenn sie kalt hat, ... 

Die Idee ist aber dennoch gut. 

Auf den Hals küssen würde ich eher weniger, das ist schon fast aufdringlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community