Frage von JanJa1409, 54

Würde es sich lohnen mit 17 Eishockey anzufangen?

Ich habe Kickboxen gemacht . Zudem laufe ich selbst auf dem Eis seit 4 Jahren und dies sogar relativ gut . Ich bin extrem Zielstrebig und eergeizig.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anemone95, 11



Es ist nie zu spät eine Sportart zu beginnen. Du könntest auch noch mit 40 anfangen. Da du aber „schon“ 17 bist, ist es mehr als unwahrscheinlich dass du ne Chance hast in der DEL, oder einer anderen 1. Liga spielen zu können. Dafür bist du ca. 11 Jahre zu spät dran


Die Eishockeyprofis fangen ja schon in früher Kindheit mit dem Schlittschuhlaufen und später dann Eishockeyspielen an. Sie durchlaufen also alle Stationen des Eishockeys und werden langsam auf die Profischiene gesetzt.


Als Eishockeyprofi musst du ja nicht nur sehr gut Schlittschuhlaufen können. Das perfekte Eishockey spielen gehört ebenso dazu wie Krafttraining. Dafür müssen die Muskeln langsam aufgebaut werden.


Wenn du jetzt erst anfängst dann wirst du vielleicht mit 20 bzw. 21 Jahren gut sein (Nicht perfekt). Aber so einen „Alten“ Neueinsteiger, der bis dahin vielleicht grad mal in der Regionalliga gespielt hat, wird keine Profimannschaft nehmen.


Dazu gibt’s zu viele die besser sind. Und n größeres Potential haben.


Außerdem bist du jetzt in nem Alter wo du dich langsam auf ne Ausbildung, oder das Abitur und dann n Studium konzentrieren solltest. Nebenbei noch alles in 3-4 Jahren an Erfahrung und können aufzuholen was n 20 jähriger Profi die letzten 15 Jahre gelernt hat, is unmöglich.


Schau lieber ob es dir wirklich Spaß macht. Wen ich richtig gelesen hab kannst du ja noch gar nicht Eishockey spielen sondern nur Schlittschulaufen. Und wen es der Fall ist gibt es zahlreiche Möglichkeiten Hobbymäßig neben Ausbildung/Studium und Arbeit Eishockey zu spielen.

LG Anemone05


Antwort
von ATorres9, 29

Grundsätzlich ist man nie zu alt um Sport zu treiben, für die DEL wird es zwar nie reichen, da ist einfach der Zeitaufwand zu groß. 
Spaß macht es aber sicher auch in der Regionalliga.

Zu allererst wirst du wahrscheinlich einen Kurse machen müssen um richtig Eislaufen zu lernen, da steht nämlich das Bremsen und die Wendigkeit ganz oben, bevor du ordentlich am Training teilnehmen kannst. Da lernst du alles nötige was du wissen musst.  
Aber das bekommt man mit etwas Übung in 2 Monaten sicher hin, vorallem wenn du schon Erfahrung auf dem Eis hast, das blöde ist ja, dass die Saison in Dland zu Ende ist und du keine Zeit mehr zum üben und spielen bekommst. Erst ab August/September wieder.
Wenn ich du wäre würde ich nächste Saison mal "rein schnuppern" bevor du dir die teure Ausrüstung zulegst und zu sehen ob es dir überhaupt noch Spaß macht.

Wenn es dir gefällt spricht nichts dagegen wenn du danach weiter spielst.

Kommentar von JanJa1409 ,

Dankeschön . 

Also wäre es kaum erreichbar in der DEL zu spielen ? Oder gibt es evtl eine geringe Chance diese zu erreichen 

Kommentar von maxundmaunzel ,

Es gibt schon eine geringe Chance, aber es wäre schon sehr unwahrscheinlich. Diese Leute die in der DEL spielen haben dass spielen schließlich von Kind an  gelernt. Es ist also wirklich eher unwahrscheinlich. 

Kommentar von ATorres9 ,

Erfahrungsgemäß würde ich sagen, dass du keine Chance erhalten wirst in der DEL zu spielen, das tut mir leid.
Klar, du könntest ein absolutes super Talent sein und in jeder freien Minute trainieren und üben und es so evtl. in Ca 4 Jahren schaffen, aber das ist so unwahrscheinlich, dass ich mal unter Vorbehalt sage dass das mit der DEL eher nichts wird, da müssen wir schon realistisch bleiben.

Antwort
von GabbaWally, 23

ich denke auch, dass es sich in jedem fall lohnt. du musst das ja nihc irgendwann auf DEL niveau betreiben, die frage ist auch ob du das überhaupt willst?!
nicht zuletzt ist das ja auch alles grundsätzlich eine frage des zeitaufwands. hast du so viel zeit überhaupt langfristig? wie sieht denn deine planung in den nächsten jahren aus?

trotzdem ist es aber kein problem das ganze als hobby zu betreiben, auch etwas anspruchsvoller und da ambitionen zu haben und einen sport eben einfach auf sehr gutem niveau zu betreiben. der spaß sollte im vordergrund stehen. ;)

Kommentar von JanJa1409 ,

Ich würde es sehr gerne wollen :D ich müsste hart trainieren aber dennoch

Zeitlich geht es aufjeden Fall 

Antwort
von Schonox, 31

Wenns dir Spaß macht lohnt das sich schon.

Kommentar von JanJa1409 ,

Ich würde gerne aber in einer Mannschaft spielen wie beispielsweise die Roosters aber keine Hobbymannschaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten