Frage von Icecoldemoqueen, 75

Würde es schädlich sein wenn ich mehr Kalorien verbrauche als mein Grundumsatz ist?

Würde es schädlich sein wenn ich mehr Kalorien verbrauche als mein Grundumsatz ist, bzw. was würde dann mit meinen Körper passieren? Ich hab mich das grade eben so gefragt und nein ich will das natürlich nicht machen. Ich gehe von folgender Situation aus:

  • Man ernähr sich gesund und ausgewogen, heißt viel Obst und Gemüse, so dass man alle Vitamine/Minerallstoffe/etc. zu sich nimmt

  • Viel trinken

  • So Sport machen das man den Grundbedarf an Kalorien überstreitet

Könnte man damit rein theoretisch Magersüchtig werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShimizuChan, 27

Wenn du mehr Kalorien verbrennst als du aufnimmst - sprich am Ende durch den Sport nicht auf mind. deinen Grundumsatz bist ist das sehr ungesund. Einmal wäre das nicht so dramatisch, wenn das aber mehrmals die Woche der Fall ist, also regelmäßig ist das nicht nur eine Mangelernährung sondern auch eine viel zu hohe Belastung für den Körper. 

Und man wird dadurch natürlich nicht automatisch magersüchtig. Magersucht ist eine schwere, psychische Krankheit die nicht einfach so Grundlos auftritt nur weil man viel Sport macht/wenig isst. Sie hat in den aller meisten Fällen eine Ursache die tiefer liegt.

Antwort
von Akka2323, 34

Der Grundumsatz ist nur die Kalorienmenge, die Du verbrauchst, wenn Du den ganzen Tag im Bett liegst und nichts tust. Sowie Du Dich bewegst, verbrauchst Du mehr als den Grundumsatz.

Antwort
von alpaslan2, 41

Der Grundumsatz gibt nur an, was dein Körper bei völliger Ruhe braucht. Sobald du dich bewegst benötigst du mehr als der Grundumsatz.

Ich bin davon überzeugt, dass dies den Körper schwächt, weil er über längere Zeit mehr braucht als er bekommt.

Schlussendlich wäre es ein Raubbau am eigenen Körper, nicht erstrebenswert 

Antwort
von DumbledoreWoW, 29

Durch sehr viel Sport kommt für gewöhnlich auch der Hunger der verhindert zu Arg unter deinem GESAMTumsatz zu sein

Antwort
von Aliha, 33

Mach dich bitte kundig was der Grundumsatz ist, dann kannst du dir die Frage selbst beantworten. Falls du das nicht schaffst, nein, das wäre nicht schädlich. Du verbrauchst immer mehr Kalorien als es deinem Grundumsatz entspricht.

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich weiß was Grundumsatz bedeutet. Die anzahl von Kalorien die der Körper täglich verbrennt ohne etwas zu tun.

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ach ich weiß was der Fehler in meiner Frage ist :D Ich meinte wenn man durch Sport die Anzahl der Kalorien die der Körper eigentlich braucht verbraucht, so dass der Körper diese Energie nicht mhr nutzen kann. Tut mir leid ich kann das extremst schwer erklären ._.

Antwort
von Lollyyy98, 12

Ja und wie! Geh zum Arzt

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Wieso sollte ich zum Artzt gehen?

Kommentar von Lollyyy98 ,

Weil das was du vorhast psychisch krank ist und du s Heere Folgeschäden erleiden wirst😌

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich hab doch geschrieben das ich das nicht machen will. Ich bin doch nicht dumm und außerdem wäre ich viel zu Faul so viel Sport zu machen das es mir schaden würde :D

Kommentar von Lollyyy98 ,

Naja weil diese Fragen eigentlich immer ernst gemeint sind! Und man kann auch durch  zu wenig essen unter dem Grundumsatz liegen

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich esse wenn schon zu viel als zu wenig, aber ich hab es ja extra in der Fragenbeschreibung hin geschrieben das ich es nicht machen würde.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Na hoffentlich☺️☺️

Antwort
von DidiMuffin, 39

Du nimmst ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten