Frage von Carlystern, 65

Würde es meinem Körper schaden?

Wenn man täglich nur max. 4 Stunden Schlaf bekäme?

Diese Frage bezieht sich auf die Frage davor.

Antwort
von jovetodimama, 13

Ja, das wäre schädlich bzw. nicht dauerhaft durchführbar.

Ich versuchte während meines Studiums einmal, mit sechseinhalb Stunden Schlaf pro Nacht auszukommen. Nach ca. drei Wochen schlief ich tagsüber in den Vorlesungen und Seminaren ein. Nach vier Wochen schlief ich an meinem freien Freitag, an dem ich mir auszuschlafen erlaubte, acht(!) Stunden länger als sonst. Nach sechs Wochen bemängelten meine Dozenten, ich sei neuerdings unkonzentriert und fahrig. Nach sieben Wochen musste ich das Experiment wegen dauernden Kopfschmerzen und anderer Symptomen endgültig aufgeben.

Fazit: Ein paar wenige Wochen lang geht so etwas, je nach Konstitution vielleicht auch bis etwa drei Monate lang, aber länger oder gar dauerhaft, also z.B. ein ganzes Schuljahr lang, hält man so etwas sicher nicht durch, ohne eine merkbare und schlimmstenfalls dauerhafte Schwächung des Immunsystems, des vegetativen Nervensystems und anderer, z.B. hormoneller Steuerungsprozesse im Körper zu induzieren.

Kommentar von Carlystern ,

Ja ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass man dann mehr gereizt ist und womöglich wenn es hart auf hart kommt vielleicht sogar an den Patienten auslässt, aufgrund mangelnden chlafes. Nein da darf und sollte auf keinen Fall geschehen. Mache glaube erst mal mein Abi die nächsten 2Jahre nach und suche mir nur einen Wochenendjob. Ich brauche auch super Noten im Abi. Danke!

Antwort
von Azardes, 30

Ein Erwachsener braucht bis zu 7 Stunden Schlaf, Kinder bis 8 Stunden. Es gibt einige Fälle wo Menschen nur 4 oder manchmal sogar nur 2 Stunden schlafen müssen und fühlen sich Fit. Du könntest es du zwar angewöhnen aber gesund ist es nicht.

Diese Fälle sind auch eher selten also schlafe lieber mindest deine 7 Stunden so kann dein Körper sich komplett erholen.

Liebe Grüße

Antwort
von FragaAntworta, 21

Ja, das würde es, es würde Dir schaden, Deiner Psyche, Deiner Intelligenz und Deiner Leistung.

Kommentar von Carlystern ,

Ok. Dann wäre vermutlich das Medizin Studium schon vorher gelaufen, wenn ich deine Aussage richtig interpretiere.

Kommentar von FragaAntworta ,

Natürlich, und weil es viele so machen, ist auch der Bedarf an bestimmten Mitteln gestiegen.

Kommentar von Carlystern ,

Dann versuche ich am Besten ein Wochenendjob zu finden. Danke!

Kommentar von FragaAntworta ,

Gute Idee, viel Erfolg.

Antwort
von HuiPeng, 20

Ich habe deine Frage davor mal kurz angeschaut.

Ob es dir schaden würde ? Ja. Arbeiten und 4 Std schlafen, das ist ja eine Folter. Da geht man höchstens ein. Wachsen tust du da eher gar nicht. 

Kommentar von Carlystern ,

Also meinst du auch eins nach dem anderen. Sollte mich erstmal aufs Abi konzentrieren!

Kommentar von HuiPeng ,

Richtig. Überstürze nichts.

Kommentar von Carlystern ,

Vermutlich hast du recht Danke!

Kommentar von Carlystern ,

Vielleicht kann ich ja irgendwo einen Wochenendjob bekommen.

Antwort
von KingTamino, 24

Und was ist die Frage davor? 😂 Hab keine Lust hier alles zu durchwühlen.

Und kurzfristig betrachtet ist das nicht schlimm. Dauerhafter schlafMANGEL ist schädlich da der Körper sich nicht mehr richtig erholen kann und für deinen Kopf ist es auch nicht gut. Im schlaf verarbeitet das Hirn den Tag. Wenn du dafür aber keine Zeit hast...

Kommentar von Carlystern ,

Ja aif meine zuletzt gestellte Frage da muss man nichts durchsuchen

Kommentar von KingTamino ,

😂 Doch. Dein Profil aufrufen, deine Fragen öffnen und gucken welche du meintest.
Poste doch einfach nen Link zu der Frage...

Kommentar von Carlystern ,

Bin leider am Handy und da geht das leider bei mir nicht. Sorry!

Antwort
von merry123man, 9

würdest dihc nicht mehr konzentrieren können und hättest stark. kopfschmerzen

Kommentar von Carlystern ,

Ja vermutlich. Dann bleibt nur ein Wochenendjob und Vormittags unter der Woche lernen und abends bzw. ja schon Mittags zur Schule.

Antwort
von michele1450, 22

es gibt leute die können das aber die wo es nicht können sollen es lassen und ja wenn du das nicht kannst ist das sehr schädlich 

Kommentar von Carlystern ,

Ja Ok. Zurzeit brauche ich ca. 8-10 Stunden.

Kommentar von michele1450 ,

dan brauchst du den Schlaf 

Antwort
von sakul2001, 9

Ja! Ob kind oder erwachsen, du brauchst genug schlaf. 4 stunden sind ziemlich wenig, wenn du noch vorher arbeit etc. Gemacht hast kann es noch schlimmer für dich ändern

Kommentar von Carlystern ,

Danke ja Arbeit und Schule davor wären das.

Antwort
von DaemonV, 13

Ich selbst schlafe oft nur zwischen 10 und 12 Stunden in der Woche. Kann nicht sagen das es mir körperlich schlecht geht. Aber im Kopf bin ich einfach krank und kaputt.

Kommentar von Carlystern ,

Das ist extrem wenig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten