Frage von mylovearehorses, 196

Würde es ein Mann überleben, wenn ihm wie bei Game of Thrones der P*nis angeschlagen/-hackt wird(also ohne Betäubung etc)?

Antwort
von Wuestenamazone, 101

Hier schreien alle ja. Man sollte sich darüber klar sein, dass es ein enormer Blutverlust ist der kaum zu stoppen ist. Ich denke nicht, dass der gute Theon in der Realität überlebt hätte

Antwort
von zuvertraeumt, 17

Eunuchen gibt es, oder gab es. Sie wurden zum Beispiel in arabischen Königshäusern eingesetzt um den Harem des Königs zu bewachen.

Ich hab ein Buch gelesen in dem das auch beschrieben wurde, weiß den Titel aber jetzt nicht mehr auswendig. Nach der Amputation wurden die "Männer" oder wohl eher armen Hunde im Sand eingegraben, so dass nur der Kopf heraussschaute. Wer eine bestimmte Anzahl von Tagen überlebt hatte wurde wieder (lebendig) ausgegraben. 

Neben der starken Blutung sind sicher auch viele an den enormen Schmerzen gestorben. Ich denke es gibt keine Stelle am Körper, an der ein Mann empfindlicher ist und mehr spürt als dort.Wenn man sich den krampfarigen Schmerz im Unterleib vorstellt, den man schon von einem kleinen Schlag bekommen kann.

Dazu wäre es auch sogut wie unmöglich  Wasser abzulassen , ohne Harnsäure in die offene Wunde zu bringen, die schlechte Wundhygiene trägt wahrscheinlich dazu bei, dass es Ewigkeiten dauert, bis es einigermaßen verheilt.

Ich glaube maximal 5% würden das aushalten(ohne Betäubung und Schmerzmittel,etc.). Und damit im Nachhinein beweisen, dass sie "echte Männer" waren. Der Rest kratzt ab. Meine Meinung.

Antwort
von Libertinaer, 83

Ja klar. Müsste natürlich, wie jede Amputation/große Wunde, dann versorgt werden, um die Blutung zu stoppen.

Aber das passiert immer wieder mal, dass eine Frau ihrem untreuen Ehemann/Peiniger das Ding absäbelt.

Der wohl berühmteste ist "John Wayne Bobbitt" (einfach mal  danach googeln ^^). Der hat, nachdem er wieder angenäht worden war, sogar aus seinem "Ruhm" Kapital als Pornodarsteller geschlagen. Laut Kritiken sah man da zumindest im ersten Film den Steifen nur in Großaufnahme und nicht in der Totalen gleichzeitig mit seinem Gesicht. ^^

PS: Einfachster Weg die Blutung zu stoppen: Glühendes Eisen! ^^

Antwort
von 297839, 127


Im 19. Jahrhundert wurde den Eunuchen zum Teil auch der Penis amputiert. Die Prozedur hatte eine hohe Sterblichkeitsrate.

Müssen wir jetzt der Polizei eine vermutliche Straftat melden?


Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahaha made my day

Kommentar von philippkanal ,

Ja müssen wir

Kommentar von mylovearehorses ,

nene lass mal. ich hab männer lieber im ganzen😂 (oh gott wie sich das angehört hat ._.)

Kommentar von 297839 ,

Naja dein account Name ließ mich was anderes vermuten ^.^ (Claudia hat jetzt ein Pferd?) xDD

Kommentar von mylovearehorses ,

oh gott 😂😂 das hört sich grade irgendwie alles so falsch an xD

Antwort
von Bahlsen, 73

Ohne anschließende ärztliche Versorgung würdest du verbluten. Grundsätzlich ist die Amputation selbst jedoch nicht lebensbedrohlich... mal von diversen möglichen Infektionen abgesehen.

Antwort
von BigBang1988, 106

Ganz ehrlich was ist das für eine Frage 🙈

Kommentar von mylovearehorses ,

ich schau grade game of thrones und dann wurde theon "entmannt". ja ich mach mir über dumme sachen Gedanken😂

Kommentar von Libertinaer ,

Gut! Falls es DICH mal erwischen sollte: Schwanz suchen, in etwas sterilem, wasserdichtem einpacken, das zu Eis packen (darf nicht ZU kühl werden - kein direkter Kontakt zum Eis), und ab damit ins Krankenhaus! :)

Beim armen "John Wayne" ist seine Frau einfach weggefahren und hat das Ding dann unterwegs aus dem Autofenster geworfen. Die Polizei hat "ihn" aber noch rechtzeitig gefunden. ^^

PS: Ob der Schwanz um Hilfe gespritzt hat, ist mir nicht bekannt. ^^

Kommentar von BigBang1988 ,

😄🙈

Antwort
von hydrahydra, 88

Ja... Das haben auch schon Männer überlebt.


Antwort
von 1locke2, 3

Ohne medizinische Versorgung würde er verbluten alles andere ist Märchen

Antwort
von Othiz, 101

Google mal den Begriff “Eunuch“. Das ist leider keine Fiktion.

Antwort
von QuentinVanRos, 94

Ne zu viel schmerzen und wo soll dan das pipi hin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community