Frage von FriedenImIslam, 242

Würde eine nicht-muslimische Partnerin komisch finden, wenn ich ihr sage, dass ich vor der Ehe weder Sex noch Küssen mag, ohne ihr zusagen, dass ich Moslem bin?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 44

Eine Beziehung ohne Sex ist keine Beziehung, sondern eine Freundschaft.

Eine normale Frau würde es sicher mehr als befremdlich finden, wenn sie einen erwachsenen Menschen vor sich hat, der auf die schönsten Dinge im Leben verzichtet, weil er einen unsichtbaren Freund im Himmel hat, für dessen Wohlwollen er sich das irdische Leben schwer macht in der Hoffnung auf Belohnung nach dem Tod!

Vernünftige Menschen wissen, dass es auf jeden Fall ein Leben VOR dem Tod gibt und dass Religion das Beste Geschäftsmodell der Welt ist: Versprich den Menschen das Paradies NACH dem Tod und nimm ihnen zu Lebzeiten Geld und Gefolgschaft ab! So bekommt "Gottes Bodenpersonal" eine Menge Geld und Macht und hat NULL Reklamationsquote, denn es ist noch Keiner zurückgekommen und hat berichtet, wie es im Jenseits nun wirklich aussieht... . Daher kann jede der rund 4000 verschiedenen Glaubenrichtungen weiter munter ihre Geschäfte betreiben und vielfach den Menschen ihr irdisches Leben mit Schuldgefühlen und unsinnigen Regeln zur Hölle machen.

Ich fürchte daher, dass Deine einzige Chance eine Frau zu finden, die Deine Selbstkasteiung akzeptiert und sich daher auch übereilt zu einer Ehe drängen lässt, darin liegt in Deiner Religionsgemeinde zu suchen.

Seid nett aufeinander (in DIESEM Leben)!

R. Fahren

Antwort
von CrazyBae73, 2

Also die letzten zwei Antworten , die ich gelesen habe finde ich ja mal total doof , was soll der ganze Mist eine Beziehung sei dann erst dann eine Beziehung wenn man sexuell miteinander verbunden ist? Bullshit! Ich finde es völlig in Ordnung wenn man vor der Ehe nichts ´derartiges machen möchte , auch als Mann , so sollte das jeder akzeptieren und nicht mit dem Argument kommen man sei dann nur Freunde .... Das ist meiner Meinung völlig überbewertet und einfach nur unnötig und sogar ein bisschen zurückgeblieben : Ja wir leben im 21.Jahrhundert , das heißt aber nicht ,dass wir uns überall auf der Welt sexuell aktiv SEIN MÜSSEN!

Sag ihr das einfach mal und warte auf ihre Reaktion . falls sie das nicht einsehen sollte , so lass sie abblitzen , dann war sie halt eh nur auf das eine auf oder ist vielleicht ganz anderer Meinung als du!

Achte auf jeden Fall darauf jemanden zu finden , der dich versteht , akzeptiert und deine Entscheidungen toleriert

Ich hoffe ich konnte dir meine Ansicht gut vermitteln ! :-)

Antwort
von Gerneso, 56

Die meisten Frauen würden es dann halt nicht als Partnerschaft ansehen was Euch verbindet sondern als platonische Freundschaft.

Eine Frau die die Katze im Sack kauft ist heutzutage in der westlichen Welt schwer zu finden. Denn dass es auch sexuell passt ist ja nicht unwichtig.

Du hättest aber wohl auch kein Interesse an einer Frau für die Du nicht der Erste wärest.

Antwort
von YassineB87, 22

naja, grundsätzlich sind partnerschaften im islam auch schon nicht gestattet. entweder ganz oder gar nicht ist die deviese. also verloben und dann später heiraten und dazwischen halt kontakt haben ist okay aber ohne verlobung... nein und außerdem wozu deinen glauben verstecken? wird ja dann wohl eh nichts - also warum dann das ganze?

Antwort
von Tragosso, 67

Dass du Moslem (oder generell religiös) bist wird sie schon früh genug feststellen, warum nicht von Anfang an ehrlich sein damit man weiß worauf man sich einlässt?

Aber tatsächlich finden es wohl die meisten Frauen eher verwunderlich, wenn man sich so darauf versteift die Sexualität erst nach der Hochzeit zu erleben. Viele kaufen nicht gerne die Katze im Sack.

Antwort
von FouLou, 67

Viele würden sich auf eine solche beziehung gar nicht erst einlassen. Muslimischer glaube hin oder her.

Letzteres sollte sie vor der ehe aber wissen ansonsten kann es zu üblen problemen in der beziehung kommen. Religiösität ist etwas was ein partner wissen sollte.

Oh und natürlich würden sie dich nach dem grund fragen.

Antwort
von Ranzino, 99

Sie darf dich aus jedem einzelnen Grund in den Wind schießen.
Und wenn du dann mal mit der Wahrheit kommst, dass du Moslem bist, darf sie sich zügig wieder scheiden lassen. Den Glauben muss sie sich nicht antun.

Kommentar von Gerneso ,

Sie darf dich aus jedem einzelnen Grund in den Wind schießen.

Genau so ist es! Auch ganz ohne Grund. Gut dass Du es mal sagst!!!

Antwort
von ROSAROT2007, 79

Warum sagst du ihr es nicht gleich, sondern lässt sie Rätselraten?

Frage dich auch, was sie denkt, wenn du ihr es erst in ein paar Monaten sagst - und wie enttäuscht sie wäre, dass du ihr einen wichtigen Teil deines Lebens vorenthalten hast!

Antwort
von LadyJacki, 36

In unserer Gesellschaft ist es üblich sex vor der ehe und mit vielen partnern zu haben. Wenn du jwtzt aber warten möchtest ist das eine sache die ich heut zu tage sehr respektiere. Wenn du allerdings nicht mit ihr sprichst und sie immer wieder abblockst wenn sie die näher kommen möchte könnte sie es persönlich nehmen und sehr traurig werden bzw. Sich sogar einen anderen suchen.

Antwort
von EifRivera, 38

Auch Küssen nicht? Was soll das für eine Beziehung sein. Am besten nur noch mit Handschuhen anfassen.

Antwort
von minaray1403, 6

Ja, wenn du ihr nicht diesen Grund nennst auf jeden Fall.

Antwort
von einzigartigacc, 51

Wichtig ist, dass du dein Glauben auslebst und nicht wer was komisch findet... deine Aussage ist ein Paradox... entweder du hast eine freundin, eine sünde genug, oder du hast keine freundin und kein kontakt zu frauen...

Antwort
von HugoGuth, 19

Die  wuerde dich fuer einen strengglaeubigen Christen halten!

Antwort
von Steffile, 88

Na an Religion wuerde sie eh denken.

Antwort
von DasFeuerzeug, 73

Du solltest mit offenen Karten spielen 

Antwort
von Manja1707, 88

Das wäre auf jeden Fall haram!!

Kommentar von Libertinaer ,

WAS ist "haram"?

Dass man SO mit Frauen/Freundinnen umspringen kann?

Ach ja, im Islam ist die Frau es ja auch nicht so viel wert ...

PS: SCNR! ;-)) Mir ist natürlich klar, dass es solche und solche Auslegungen des Korans gibt ...

Kommentar von Manja1707 ,

Das war zynisch gemeint , war wohl nur für den Fragesteller erkennbar. Die Antwort deshalb, weil er an dem Tag unzählige ähnliche Fragen ( ist das haram? ) gestellt hat, ich hab fast die Vermutung das war ein Troll

Antwort
von schilleralina, 84

Ja.

MFG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten