Frage von Raiin4, 22

Würde ein Gehäuse Lüfter reichen?

Hallo, ich habe vor das Asrock b85m pro 3 zu benutzen aber das hat soweit ich es richtig gesehen habe nur einen Anschluss (4Pin) für ein Gehäuse Lüfter, würde das reichen ? https://www.amazon.de/registry/wishlist/M3WNLPPMHI7N/ref=cm_sw_r_cp_an_wl_o_AdYn...

Antwort
von VinylUndKoffein, 13

Für die kleine CPU und ohne dedizierte Grafikkarte reicht ein Gehäuselüfter vollkommen.

Ansonsten kannst du über diverse Arten von Adaptern auch weitere Gehäuselüfter anschließen.

Grüße!

Kommentar von Raiin4 ,

Also später kommt noch eine gtx 750 ti dazu, und welche Adapter meinst du ?

Kommentar von VinylUndKoffein ,

Das dürfte nicht all zu warm werden. Die Lüfter der jeweiligen Komponenten und der rückseitig verbaute 140er reichen vollkommen aus. 

Günstige Adapter gibt es beispielsweise für 4-Pin-Molex. Die Lüfter bekommen den Strom dann direkt vom Netzteil und du kannst die Drehzahl über Widerstände regeln.

Wenn du die Lüfterdrehzahl feiner anpassen möchtest, gibt es für ein paar Euro mehr auch Lüftersteuerungen.  

Das wäre in deinem Fall aber falsch investiertes Geld, da der i3 und die Geforce kalt und leise sein sollten. Falls dir der Rechner trotzdem zu laut ist, kauf keine Gehäuselüfter, sondern einen besseren CPU-Kühler. 

Antwort
von KaeseToast1337, 5

Einen lüfter hinten der raus bläst reicht locker aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten