Würde dieser Pc funktioniern?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

eine cpu muss auf den sockel des boards passen, die ram-bausteine müssen vom board unterstützt werden. alles andere ist so wie universell einsetzbar.

baue ein zweite konventionelle festplatte für daten und dokumente ein, damit entlastest du die SSD vom speichern dieser daten und hast freiraum für programme.

ansonsten ist das schon eine sehr ordentliche zusammenstellung. prüfe aber auch, ob die grafikkarte (ist meistens das größte bauteil) gut ins gehäuse paßt und auch nicht mit den ram-speicherplätzen oder dem festplattenkäfig ins gehege kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlorianStr
09.01.2016, 18:35

Eine HDD kommt sicher noch rein, aber die sind ja eh universell einsetzbar, darum hab ich oben keine aufgeführt. Das Gehäuse muss ich mir eh noch mal genauer anschnauen

0

Funktionieren werden sie miteinander. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jo, müsste funktionieren. nur würde statt AMD prozessoren lieber Intel nehmen da sie im Gaming mehr Leistung erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der FX 9590 hat so ziemlich eines der miesesten P-L-Verhältnisse am Markt und frisst Strom ohne ENde.

Erschwerend kommt da der Rhombutech-Böller hinzu. Im Ernst, für 60€ gibt es weitaus bessere Netzteile, zumal bei dir mit einem vernünftigen i5 keine 400 Watt verbraucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlorianStr
09.01.2016, 18:46

Das Netzteil wird geändert, aber leider liegt ein Prozessor von Intel nicht im Buget.

0

ich würde einen anderen Prozessor nehmen entweder einen günstigeren amd zb 8350 oder einen intel i5 für einen ähnlichen preis 

ich würde aber auch eine andere grafikkarte empfehlen zb die r9 390 die hat meiner meinung ein besseres preis/leistungs verhältnis und die hält definitiv noch ne weile.

und mit netzteilen kenn ich nicht so aus aber ich glaub 800W sind ein bisschen viel (berichtigt mich wenn ich falsch liege) da würde ich eher auf eines mit weniger Leistung setzen und du solltest auf eine 80+ zertifizierung achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probieren geht über studieren denke aber könnte klappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals nie einen Fx 9590 einbauen! AMD macht leider nur bis max 180 € Sinn. Bis dahin bieten sie eine sehr faire P/L performance auch mit Blick auf Intel. 

Glaub mir-mit dem Prozessor wirst du nicht glücklich!

Unbedingt anpassen. (wenn schon dann Fx 8320/8350 oder Intel I5) 

Das Gehäuse ist-mit den Lüfter-auch zu schwach für einen Fx 9590. Hab es selber mit einem FX 6300 im Betrieb-der so nebenbei auch zum spielen aktueller Spiele auf hoch-Ultra noch ausreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlorianStr
09.01.2016, 18:32

Ok, das Gehäuse war eh noch nicht endgültig, aber bringt ein Fx 8350 eine Ähnliche Taktfequenz wie der Fx 9590?

0

Der Prozessor ist Mist genau wie das Netzteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlorianStr
09.01.2016, 18:41

welcher Prozessor wäre dann deiner Meinung besser?

0