Würde die Welt in Chaos verfallen wenn die komplette IT Weltweit ausfällt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ohne strom oder ohne internet würden viele sachen das chaos weltweit verursachen

vieles ist heute ohne computer nahezu unmöglich, viele unternehmen , bejörden usw haben von akten alles auf pc umgestellt, wenn das alles nicht emhr gehen würde dann gebs sicher ein chaos

die menschheit hat sich von der technik abhängig gemacht

einer meiner lieblingsbeispiele:  wenn sich im jahr 2100 ne putzfrau um ne stelle bewirbt ist die erste frage ob sie auch ausreichend computerkenntnisse hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Gerade in gut entwickelten Ländern gäbe es das absolute Chaos - erst dann würden die Abhängigkeiten wirklich deutlich. Es gäbe sogar Mord und Totschlag weil z. B  das System der Polizei - und übrigens auch der Bundeswehr - zusammenbrechen würde. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wir leben, basiert auf unserem System. Dem System Deutschlands, aber auch dem System der Welt. Wir können. Ichs dagegen tun, indem wir leben setzen wir das System fort und es kontrolliert uns. Indem wir Menschen uns mehr und mehr an Internet binden, gibt es die Möglichkeit uns über das Internet zu kontrollieren. Unbewusst, wir denken wir leben wie wir es wollen, jedoch stimmt das nicht! Wir arbeiten täglich viele viele Stunden, rackern uns ab um Geld für uns und unsere Familie anzuschaffen. Verschulden uns an den Banken des Systems für ein Haus und eine gesicherte Zukunft. Jedoch arbeiten wir genauso für das System! Es entsteht eine Abhängigkeit von anderen Arbeitern. Wir könnten uns als unbewusste Sklaven des Systems bezeichnen. Da inzwischen fast alles über das Internet geregelt wird, würde Chaos ohnegleichen ausbrechen. Was jedoch noch mehr zu Chaos führen würde, wäre das wir Menschen, keine kontrollierten Wege mehr haben, nicht wissen was geschieht oder was wir tun sollen, wenn die Gesellschaft ungeregelt ist! Wie würdest du denken und sich fühlen: du bist zuhause, bekommst nicht mit was geschieht, keinen Kontakt zu entfernten Gegenden oder politischen Ereignissen (sollten sie ohne Internet funktionieren)
Würdest du arbeiten gehen? Was denkst du über Geld? Der Wert kann sich von jetzt auf gleich ins wertlose ändern, alle Werte generell sind bedeutungslos. Für was gehst du dann arbeiten? Wer schreibt vor, was ,,normal" ist, was DU als Arbeiter des System machst? Bislang ist es normal, zur Schule gehen, Ausbildung, Studium arbeiten gehen, Familie, noch mehr arbeiten, Geld für Familie anschaffen, an Banken Verschulden für Haus und gesicherte Zukunft und irgendwann Rente und sterben. Du bist ein Rädchen im System das durch deine Nachfahren ersetzt wird. Wenn du jemanden fragst, in welchen Bahnen sein Leben verlaufen wird, dann wird er es so beschreiben. Weil wir es gut finden aber hauptsächlich, weil wir uns daran gewöhnt haben, uns keine andere Möglichkeit bleibt und wir es so vorgelegt bekommen von der Gesellschaft. Wie würde dein Umfeld reagieren, wenn du ausbrechen würdest, wie auch immer?
Und genau das passiert bei einem Zusammenbruch, wie du ihn beschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal schon, dass es Chaos gibt...zumindest wird man unabhängiger agieren, weil viele Kontrolmodule wegfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, da dadurch keine kommunikation auf entfernung mehr möglich wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wikipedia -->

Das Chaos  ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung.

Sicher würde es viele Probleme geben, aber die komplette Zivilisation würde nicht zusammenbrechen, man würde einfach auf einem Niveau wie in den 1970er Jahren agieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö - aber manche wären überrascht, daß es auch noch ein Offlineleben gibt und müßten lernen, mit anderen zu reden anstatt nur zu schreiben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da:

- keine Kommunikation mehr.

- keine Verkehrssteuerung mehr

- kein öffentlicher Transport.

- kein Bankwesen

- keine industrielle Fertigung (Maschinen, Nahrung, Medikamente)

- und viele andere Argumente mehr.

Die Menschheit, wie wir sie heute kennen, gäbe es dann nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Ausser die indigenen Völker würde wohl jeder unruhig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das gäbe ein Riesenchaos. Computer, Züge, Fluglotsen usw. Da könnte man endlos weitermachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung